Blue Lions und City zugast in Dresden

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am morgigen Sonntag gastieren erstmals die Blue Lions Leipzig zum Punktspiel in Dresden. Das heißumkämpfte Hinspiel gewannen die Eislöwen im Oktober mit 4:2. Allerdings muss Trainer Jiri Kochta morgen neben dem verletzten Pavel Vit auch auf die gesperrten Thomas Mittermeier und Mike Dolezal verzichten. Hinter dem Einsatz von Martin Masak steht noch ein Fragezeichen. Der Spielbeginn ist um 18 Uhr und geleitet wird die Partie von Hauptschiedsrichter Arnold Nowaczyk aus Duisburg. Los geht es in der Eishalle jedoch schon viel eher, schließlich ist die Kultband City in der Eishalle zugast. Ab 17 Uhr wird die Band im Großen Foyer eine Autogrammstunde geben und dabei natürlich auch ihre neue CD "Silberstreif am Horizont" vorstellen und verkaufen. Kurz vor Spielbeginn tritt City live auf dem Eis auf. Nach Spielende findet im Großen Foyer eine Versteigerung statt, wobei unter anderem ein unikates Aufwärmtrikot mit der Beschriftung "29 - Iiro" sowie von der Mannschaft unterschriebene Original-Eishockeyschläger auf einen neuen Besitzer warten. Der Spieltag wird präsentiert von der Dresdner Verkehrsbetriebe AG. Bereits um 14 Uhr findet das zweite Heimspiel der Dresden Cardinals in der Deutschen Sledgehockeyliga statt, der Gegner sind die Bremen Pirats. Der Spielbeginn ist um 14 Uhr und der Eintritt wie immer frei.

Am Freitag Abend gewannen die Eislöwen das Testspiel beim EHV Schönheide. Die Tore erzielten Petr Hruby (2), Petr Molnar, Mike Dolezal, Torsten Schwarz, Jan Welke, Robert Hoffmann, Robin Sochan, Kilian Glück und Jan Schertz.

Ab kommender Woche werden jeden Mittwoch ab 18 Uhr jeweils mehrere Eislöwen-Spieler zur gemeinsamen Hüttenparty an der Löwenhütte auf dem Striezelmarkt vorbeischauen. Am Mittwoch, 22. Dezember, erscheint sogar die komplette Mannschaft. Die Löwenhütte befindet sich unmittelbar vor der Kreuzkirche. Täglich von 10 bis 22 Uhr können dort neben Glühwein und einigen Leckereien auch Fanartikel erworben werden. Zudem findet dort auch ein Kartenvorverkauf für das jeweils kommende Heimspiel statt. In unmittelbarer Nähe besteht übrigens die Möglichkeit zum Schlittschuhlaufen auf einer Eisbahn unter freiem Himmel.

Zum Derby am Sonntag folgende organisatorische Hinweise: An den Abendkassen wird es noch reichlich Tickets geben, bei besonders hohem Andrang steht als dritte Kasse der PKW an der Hallenecke zur Verfügung. Für die Gästefans ist auf der rechten Hallenseite der Extraeingang zum Gästefanblock geöffnet. Es wird dort auch ein Extra-Catering geben. Der Parkplatz Festgelände ist aufgrund des Striezelmarkts als Busparkplatz ausgeschildert. Dazu findet im Messegelände eine weitere Abendveranstaltung statt, so dass mit Parkplatzproblemen zu rechnen ist und sich die Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln empfiehlt. (Quelle: www.eisloewen.de)

Vierter Neuzugang
Dominik Scharfenort wechselt zum Herforder EV

​Verteidiger folgt dem Coach – der Herforder EV präsentiert mit Dominik Scharfenort den vierten Neuzugang für die kommende Saison. Der 34-jährige Verteidiger folgt d...

Angreifer kommt aus Kassel
Lukas Laub verstärkt den Sturm der Starbulls Rosenheim

​Mit dem 27-jährigen Lukas Laub kommt ein Rosenheimer Eigengewächs aus der DEL2 zurück an die Mangfall und verstärkt künftig die Sturmreihen der Starbulls Rosenheim....

Trotz Verletzungen im Dienst der Mannschaft
Robert Peleikis bleibt beim Herner EV

​Der Herner EV und Robert Peleikis gehen gemeinsam in die Saison 2022/23. Die abgelaufene Spielzeit war für den Verteidiger nicht einfach. Trotz einer gebrochenen Ha...

Verteidiger des Jahres bleibt
Linus Svedlund verlängert bei den Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen kann den besten Verteidiger der Oberliga Süd ein weiteres Jahr in Memmingen halten. Der Schwede Linus Svedlund wird auch in der kommenden Saison ...

Nach langer Pause und Genesung
Hannes Sedlmayr gibt sein Comeback für die Tölzer Löwen

​Nach fast zwei Jahren ohne Eishockey wird Hannes Sedlmayr zur neuen Saison wieder für die Tölzer Löwen auf dem Eis stehen. Der Grund für die lange Pause war keine s...

Leistungsträger bleiben
Kittel und Topol verlängern beim ECDC Memmingen

​Die Memminger Indians melden mit den Vertragsverlängerungen von Sergei Topol und Leon Kittel zwei weitere wichtige Puzzlestücke für den neuen Oberliga-Kader. Beide ...

Testspiel gegen Crimmitschau
Blue Devils Weiden verpflichten neuen Backup-Goalie

​Die Blue Devils Weiden stellen sich auf der zweiten Torhüterposition neu auf. Marco Wölfl, vergangene Saison noch in den Diensten des DEL2-Absteigers Tölzer Löwen, ...

Neuer Torwarttrainer
Starbulls Rosenheim: Torhüter-Duo bleibt – Endres kommt

​Die Starbulls Rosenheim gehen auch in der kommenden Saison mit dem Torhüter-Duo Christopher Kolarz und Andreas Mechel ins Rennen. Luca Endres kommt als Torhütertrai...

AufstiegsplayOffs zur DEL2