Blue Lions: Gelungener Oberliga-Start

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war ein Einstand nach Maß, den die Blue Lions Leipzig zum Oberligaauftakt

hatten, mit 7:1 schossen sie die Eisbären Berlin Juniors vor 1217 Zuschauern

in der Eisarena Leipzig (Messehalle 6 / Alte Messe) vom Eis.

Das erste Drittel war noch sehr ausgeglichen, Pete Gardiner schoß in der 8.

Minute das 1:0, Kapitän Andre Grein erhöhte zum 2:0 (14.) ehe Paul Stratmann

drei Minuten vor dem Ende des 1. Drittels den Anschlusstreffer für die

Hauptstädter markierte.

Doch dann erspielten sich die Leipziger klare Vorteile, Dennis Cardona (27.)

und John Spoltore (29.) erhöhten im 2. Drittel auf 4:1 für Leipzig. Gleich

zum Beginn des letzten Drittels gelang wiederum John Spoltore (41.) das 5:1,

Peter Hendrikson (43.) und Michael Fendt (58.) trafen zum 7:1-Endstand.



Trainer Frank Gentges (39) zufrieden: "Das war ein optimaler Start, ich bin

mit meinem Team zufrieden. Der Sieg hätte gar noch hoher ausfallen können".

Dabei lobte er vor allem die geschlossene Mannschaftsleistung.

Auch der Trainer der Eisbären Juniors zollte Respekt; "Leipzig hat heute

Eishockey auf ganz hohem Niveau geboten, da konnten wir nicht mithalten.



Am Sonntag müssen die Blue Lions ab 18:30 Uhr bei den Alligatoren in

Höchstadt antreten. Höchstadt's Trainer Ivan Horak verzichtete auf große

Namen, vertraut auf sein eingespieltes Team aus dem Vorjahr. Mit dem

Schweden Emanuel Fredriksson haben die Alligatoren einen großen Rückhalt im

Tor, wärend es gelang die komplette erste Reihe mit Zbynek, Kukacka, Rosa

und Volek zu halten. Besonders auf Stanislav Rosa (38 Tore in der letzten

Saison) müssen die Abwehrspieler der Blue Lions achten.

Peiting überrascht in Bad Tölz, Deggendorf in Passau
Höchstadter EC kann Weiden nicht aufhalten

​Während die Blue Devils Weiden weiterhin überlegen ihre Kreise an der Spitze der Oberliga Süd ziehen und sich auch nicht von Höchstadt aufhalten ließen, wird es für...

Hernes Abwärtstrend besteht weiter – Hamm verbucht Shutout in Leipzig
Hannover Scorpions lassen es in Diez krachen

​Diesmal blieb es auf den ersten drei Plätzen der Oberliga Nord ruhig. Lediglich der Kantererfolg der Hannover Scorpions bei der EG Diez-Limburg fiel etwas aus der R...

Befreiungsschlag von Memmingen – Tölz zerlegt Landsberg auswärts
Weiden und Rosenheim ziehen einsam ihre Kreise

​Die Blue Devils Weiden und die Starbulls Rosenheim gewannen ihre Sonntagspiele und verteidigten locker ihre Spitzenpositionen in der Oberliga Süd....

Spitzenspiel wird für Scorpions gewertet – Duisburg bremst Erfurts Aufholjagd
Krefeld und Hamm schicken Favoriten geschlagen nach Hause

​So etwas hatten die Teams aus Hannover, sprich vom Pferdeturm, und aus Herne nicht erwartet. Beide waren als Favoriten zu ihren Auswärtsfahrten gestartet und kassie...

Antonin Dusek besetzt dritte Kontingentstelle
Deggendorfer SC holt erfahrenen Center

​Nachdem Petr Stloukal seine deutsche Staatsangehörigkeit anerkannt bekommen hat, war die dritte Kontingentstelle frei. Jetzt ist man auf der Suche nach einer passen...

Füssen überrascht Bad Tölz – Peiting feiert Kantersieg
Höchstadter EC verschärft Verfolgerduell

​Den Höchstadt Alligators sei Dank. Mit ihrem Erfolg gegen Rosenheim machten sie auch dem Einzelverfolger Starbulls nun ein Trio, bestehend eben aus Rosenheim, Degge...

Erfurt lässt Hamm keine Chance – Scorpions auf Torejagd in Herford
Saale Bulls Halle gewinnen Lokalderby gegen Leipzig

​Langsam bekommt die Tabelle in der Oberliga Nord wieder einheitliche Züge. Von den ersten sieben Mannschaften haben fünf 26 Spiele absolviert, und Tabellenführer si...

Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 09.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Herner EV Herne
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Sonntag 11.12.2022
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Herforder EV Herford
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hammer Eisbären Hamm
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Hauptrunde

Mittwoch 07.12.2022
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Freitag 09.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EV Lindau Lindau
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 11.12.2022
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden