Blue Lions: Gelungener Oberliga-Start

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war ein Einstand nach Maß, den die Blue Lions Leipzig zum Oberligaauftakt

hatten, mit 7:1 schossen sie die Eisbären Berlin Juniors vor 1217 Zuschauern

in der Eisarena Leipzig (Messehalle 6 / Alte Messe) vom Eis.

Das erste Drittel war noch sehr ausgeglichen, Pete Gardiner schoß in der 8.

Minute das 1:0, Kapitän Andre Grein erhöhte zum 2:0 (14.) ehe Paul Stratmann

drei Minuten vor dem Ende des 1. Drittels den Anschlusstreffer für die

Hauptstädter markierte.

Doch dann erspielten sich die Leipziger klare Vorteile, Dennis Cardona (27.)

und John Spoltore (29.) erhöhten im 2. Drittel auf 4:1 für Leipzig. Gleich

zum Beginn des letzten Drittels gelang wiederum John Spoltore (41.) das 5:1,

Peter Hendrikson (43.) und Michael Fendt (58.) trafen zum 7:1-Endstand.



Trainer Frank Gentges (39) zufrieden: "Das war ein optimaler Start, ich bin

mit meinem Team zufrieden. Der Sieg hätte gar noch hoher ausfallen können".

Dabei lobte er vor allem die geschlossene Mannschaftsleistung.

Auch der Trainer der Eisbären Juniors zollte Respekt; "Leipzig hat heute

Eishockey auf ganz hohem Niveau geboten, da konnten wir nicht mithalten.



Am Sonntag müssen die Blue Lions ab 18:30 Uhr bei den Alligatoren in

Höchstadt antreten. Höchstadt's Trainer Ivan Horak verzichtete auf große

Namen, vertraut auf sein eingespieltes Team aus dem Vorjahr. Mit dem

Schweden Emanuel Fredriksson haben die Alligatoren einen großen Rückhalt im

Tor, wärend es gelang die komplette erste Reihe mit Zbynek, Kukacka, Rosa

und Volek zu halten. Besonders auf Stanislav Rosa (38 Tore in der letzten

Saison) müssen die Abwehrspieler der Blue Lions achten.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs