Black Hawks verpflichten Verteidiger Mike Muller

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Für die kommende Oberligasaison haben die EHF Passau Black Hawks zwei tragende Säulen in der Defensive unter Vertrag genommen. Nachdem Rainer Schuster aus der Meistermannschaft zugesagt hatte, für eine weitere Saison in Passau zu bleiben, hat Mike Muller einen Zwei-Jahreskontrakt in der Dreiflüssestadt unterzeichnet. So kann sich die sportliche Leitung der Black Hawks auf geballte Erfahrung in der Defensive verlassen.

Viel Verhandlungsgeschick brauchte Karl-Heinz Duschl, sportlicher Leiter der Hawks, in den vergangenen Wochen, um Mike Muller nach Passau zu lotsen. Dem Verteidiger gelang mit Ravensburg vergangene Saison der Aufstieg in die 2. Bundesliga, er war von vielen Vereinen heftig umworben: „Kein Wunder, denn Mike ist mit Herz und Seele Eishockeyspieler. Der wirft sich auch im Training in jeden Schuss“, zeigt sich Duschl vom US-Amerikaner begeistert. Auch von seinem ehemaligen Verein bekommt Muller Lorbeeren, so sagte DEB-Inlinehockeytrainer Georg Holzmann, auch Head-Coach in Ravensburg, am Rand der Inlinehockey-WM in Passau: „Bei Mike brennt das Feuer, er ist eine unglaubliche Bereicherung für jeden Verein, eine Bank. Ich lasse ihn nur ungern ziehen.“ Kein Wunder, Muller trug vier Spielzeiten das Ravensburger Trikot, vergangene Saison verbuchte der Verteidiger 43 Punkte (13 Tore, 30 Vorlagen) auf seinem Konto. Am Ende gab die langfristige Perspektive auch im Privatleben für Muller den Ausschlag, einen Zwei-Jahresvertrag in Passau zu unterschreiben. „Seine Kinder gehen zur Schule und sollen nicht jedes Jahr die Klasse wechseln müssen, sagt Mike. Außerdem will er langfristig als Trainer arbeiten und bei uns im Verein Erfahrungen sammeln,“ erläutert Duschl. Derzeit macht der 35-jährige zusammen mit seiner Familie Heimaturlaub in den USA.

Für die kommende Saison haben die Black Hawks auch wieder die Rückennummer „42“ vergeben. Sie bleibt Rainer Schuster vorbehalten. Der Routinier, der mit den Hawks bereits zweimal den Meistertitel errungen hat, soll auch in der Oberliga seine unglaubliche Erfahrung in die Waagschale werfen. „Rainer will unbedingt dabei sein, ich bin fest davon überzeugt, dass wir mit ihm eine wichtige Stütze in der Mannschaft sehen“, so Duschl. Per Handschlag haben sich der sportliche Leiter und der 38-jährige geeinigt.

Mit mehreren weiteren Kandidaten laufen derzeit noch die Verhandlungen: „Helmut Kößl und Christian Setz haben Angebote auf dem Tisch liegen, es liegt nun an ihnen, sich zu entscheiden“, bestätigt Duschl. Ferner sollen vier Kandidaten für nun noch eine freie Ausländerkontingentstelle ins Sommertrainingslager eingeladen werden. Im tschechischen Klatovy bittet Trainer Otto Keresztes seine Jungs vom 18. bis 24. August zum ersten Mal aufs Eis, danach soll entschieden werden, mit welchem Namen die fünfte Kontingentstelle besetzt wird.

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie gegen die Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf ...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
6 : 1
Crocodiles Hamburg Hamburg
Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
5 : 0
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb