Black Hawks verpflichten noch zwei Stürmer

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Absage von Marko Friedrich sind die Passau Black Hawks auf dem Spielermarkt noch einmal aktiv geworden. Beim Sonntagstraining in Landshut war unter anderem Michal Bartosch zu Gast. Der 24-jährige Deutsch-Tscheche, der auch bereits bei Deggendorf Fire vorgespielt hatte, könnte die Absage von Friedrich mehr als kompensieren. Immerhin blickt er bereits auf eine DEL-Saison mit den Grizzly Adams Wolfsburg zurück. In der vergangenen Saison stand Bartosch bei den Dresdner Eislöwen in der 2. Bundesliga unter Vertrag. In 45 Zweitligapartien erzielte er dabei insgesamt 17 Scorerpunkte. Ebenfalls einig ist man sich in Passau mit Vinzent Mayer. Der 19-jährige DNL-Nachwuchsstürmer hat sein Handwerk in Garmisch erlernt und in der vergangenen Saison bereits für den EC Peiting in der Oberliga gespielt. Nach der Vertragsunterzeichnung reisten beide bereits am Dienstag mit ins Trainingslager, ehe sie sich dann am kommenden Sonntag in der Begegnung mit dem EV Regensburg erstmals den Fans zeigen werden.