Black Hawks verpatzen erstes Testspiel

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Trotz der deutlichen Niederlage im ersten Testspiel gegen den HC Klatovy hält sich die Enttäuschung bei den EHF Passau Black Hawks in Grenzen. Denn nach einer Woche knüppelhartem Trainingslager ist das Ergebnis im ersten Testspiel absolut zweitrangig. „Nach kurzer Trainingszeit auf dem Eis konnte unser Zusammenspiel nicht optimal sein, daran werden wir natürlich arbeiten“, sagte Trainer Otto Keresztes im Anschluss an das Spiel. Länger als eine Woche hatte er seine Mannschaft mehrmals täglich zum Training gebeten und den Spielern eine sehr harte Woche beschert.

Die Spuren des Konditionstrainings konnten die Hawks am Freitagabend in der Klattauer Eishalle nicht verbergen. Mit zunehmender Spieldauer wurde die Müdigkeit der Cracks immer größer, Wunderdinge durfte man ohnehin nicht erwarten. „Gegen gute, läuferisch starke Gastgeber haben wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten gut verkauft“, analysierte Coach Keresztes das Spiel. Tatsächlich täuscht das deutliche Ergebnis über den Spielverlauf ein wenig hinweg, denn bis Mitte des zweiten Drittels spielten die Hawks munter mit und erarbeiteten sich mehrere gute Torchancen. Allerdings fehlte an diesem Abend die nötige Fortune im Abschluss, auf der Gegenseite kassierte der Oberligist zu den unglücklichsten Zeitpunkten Gegentreffer. Bereits in der dritten Minute die Führung der Gastgeber, die von den Hawks Stürmern in der Folge gut beschäftigt wurden. Jubeln durfte aber erneut der tschechische Zweitligist Klatovy. Mitten in der Hawks Drangperiode fiel nach einem Bully das 0:2, die zu allem Überfluss kurz vor der ersten Sirene auch noch das 0:3 hinnehmen mussten. Zwar keimte nach dem 1:3 durch Christian Setz noch einmal Hoffnung bei den mitgereisten Fans auf, die Hawks würden noch einmal ins Spiel zurück finden. Doch das 1:4 in der 29. Minute schien den Hawks die letzten Kraftreserven zu rauben. „Vorher hatten wir viele gute Chancen aber nun weiß jeder, auch ich, was zu tun ist. Wir sind auf einem guten Weg“, verspricht Otto Keresztes. Der Coach bedankte sich zum Abschluss des Trainingslagers ausdrücklich bei seiner Mannschaft, die Spieler hätten „ohne wenn und aber alles hingenommen und alles abgerufen“, so Keresztes.

Im Trainingslager haben die Spieler auch ihren neuen Mannschaftskapitän gewählt. Neuzugang Mike Muller wird kommende Saison mit dem „C“ auf der Brust auflaufen, ihn vertreten Janne Kujala und Bastian Gerbl. Einstimmig hatte sich die Mannschaft für die Kandidaten ausgesprochen.

Kommendes Wochenende stehen im Hawks Terminkalender zwei weitere Testspiele. Am Freitagabend spielt der Oberligaaufsteiger beim Ligakonkurrenten Halle Saale Bulls, den ersten Auftritt vor heimischen Publikum haben die Hawks am Samstag, 1. September um 18 Uhr. Im „IceGate“ gibt eine Auswahl kanadischer Universitätsspieler ihre Visitenkarte in Passau ab. Zuvor haben die Fans in Passau die Möglichkeit die Neuzugänge persönlich kennen zu lernen. Die komplette Mannschaft besucht Samstagnachmittag den Health und Fitnessclub „Oasis“ in Passau zu einer Autogrammstunde.

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde