Black Hawks stellen sich vor

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Fans und Mannschaft der Passau Black Hawks haben 24 Stunden vor dem Oberligaauftakt noch einmal Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Denn alle Spieler und Offizielle haben bereits zugesagt und sind bei der offiziellen Mannschaftspräsentation am Donnerstag, 17:30 Uhr bei Wöhrl Passau dabei. Passend zur Herbstdultzeit in Passau sorgt Wöhrl, langjähriger Partner der Black Hawks, für das leibliche Wohl aller Besucher, es gibt Freibier und Brezeln. Außerdem werden ein signiertes Hawks-Trikot, ein 100 Euro Warengutschein von Wöhrl und 2 VIP-Tickets für das Oberligaspiel der Hawks gegen Rosenheim verlost.

Donnerstagnachmittag verwandelt sich im Modehaus Wöhrl in Passau die Sportabteilung im zweiten Obergeschoss in die „Black Hawks Arena“. Denn um 17:30 Uhr werden die Spieler und Betreuer der Hawks offiziell vorgestellt, die Mannschaft wird ihren Fans Rede und Antwort stehen und natürlich auch Autogrammwünsche erfüllen. „Für uns ist das ein besonders schöner Termin, weil wir die Erfolgsserie der Hawks seit Jahren begleiten“, freut sich Wöhrl Geschäftsführer Robert Michetschläger auf seine Gäste. Der Termin zur offiziellen Mannschaftspräsentation könnte besser nicht sein, denn 24 Stunden später bereiten sich die Hawks im „IceGate“ bereits auf das erste Oberligaspiel der Passauer Eishockeygeschichte gegen die Kaufbeuren Joker vor. Die Anspannung werde man spüren können, sind sich die Hawks sicher. Spannend wird auch die Verlosung im Rahmen der Mannschaftspräsentation, alle Besucher haben die Chance, eines der neuen Black Hawks Trikots, das alle Spieler signieren, zu gewinnen. Darüber hinaus wird ein Warengutschein von Wöhrl Passau im Wert von 100 Euro verlost und ein besonders Highlight sind auch die beiden VIP-Tickets für das Spiel der Hawks gegen Rosenheim am 4. November. Denn damit verbunden ist ein „Meet And Great“ mit den Hawks und eine exklusive Führung hinter die Kulissen des „IceGate“. Die Gewinner dürfen dabei auch einen Blick in das „Hawks-Heiligtum“, die Mannschaftskabine werfen.