Black Hawks sagen „Ja“ zur Oberliga

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den EHF Passau Black Hawks stehen die Weichen auf „Aufstieg“. Nach intensiven internen Diskussionen hat sich die Vereinsführung dazu entschlossen, als Bayernligameister den Weg in die Oberliga anzutreten. „Allerdings nur, wenn die Oberliga in Regionalgruppen aufgeteilt wird“, schränkt Karl-Heinz Duschl, sportlicher Leiter der Hawks, ein. Derzeit deutet alles darauf hin, dass die dritthöchste Liga im deutschen Eishockey geteilt wird und die Hawks kommende Saison in der Oberliga auf Punktejagd gehen.

Binnen vier Jahren haben die EHF Passau Black Hawks den Weg von der Bezirksliga ins semiprofessionelle Eishockey geschafft. „Eine Entwicklung, deren Tempo uns selbst überrascht hat. Kein Geheimnis, den Aufstieg hatten wir nicht geplant“, erklärt Vorstand Christian Eder den langen Entscheidungsprozess in der Führungsriege. In der Tat, viel Zeit sich vorzubereiten hatten die Verantwortlichen nicht. Binnen weniger Wochen mussten die Rahmenbedingungen für den „Oberligastandort Passau“ geschaffen werden. Dazu gehörten umfangreiche Verhandlungen mit Sponsoren, „von denen wir schon viele positive Signale bekommen haben“, freut sich Eder. Darüber hinaus müssen auch in der Eis-Arena einige Umbauten vorgenommen werden. Hierfür gibt es bereits Zusagen seitens der Passauer Event GmbH und der Stadt Passau. Über die Sommermonate werden der Kabinentrakt vergrößert, die Plexiglasbande erhöht und eine Zusatztribüne errichtet. Damit steigt die Zuschauerkapazität künftig auf 2.000 Besucher. „Ganz wichtig ist aber auch, dass sich unsere Spieler weiter mit den Hawks identifizieren. So wollen wir zunächst mit allen aus der Meistermannschaft über eine Zukunft in der Oberliga sprechen. Klar ist aber auch, Höhenflüge wird es nicht geben“, steckt sportlicher Leiter Karl-Heinz Duschl den Verhandlungsrahmen ab. Derzeit herrscht bei den Hawks noch Ruhe auf dem Personalsektor.

Eine ganze Menge Arbeit hatte in den letzten Tagen vor allem die Vereinsverwaltung. Die Bewerbungsunterlagen für die Oberliga mussten für die Prüfung bei der ESBG (Eishockeyspielbetriebsgesellschaft) zusammen gestellt werden. Die Papiere werden bei der Zentrale in München noch diese Woche eingehen, Hawks Vorstand Christian Eder gibt sich zuversichtlich: „Ich kann mir vorstellen, dass wir bei der Wirtschaftlichkeitsprüfung keine Schwierigkeiten bekommen werden. In den letzten Jahren haben wir sehr gut gewirtschaftet und werden uns in Zukunft unter Garantie nicht auf finanzielle Abenteuer einlassen.“

Eine endgültige Entscheidung über die künftige Struktur der Oberliga und gegen welche Gegner die Hawks in der kommenden Saison antreten, wird in den kommenden Tagen erwartet.

Neuzugang aus Bayreuth
Niklas Gabriel verstärkt den EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit dem 21 Jahre alten Niklas Gabriel einen neuen Verteidiger präsentieren. Ursprünglich stand der 1,90 Meter große Abwehrspieler beim DEL2-Team ...

Stürmer kommt aus Bayreuth
Tim Zimmermann wechselt zum Höchstadter EC

​Kurz vor Trainingsstart komplettieren die Verantwortlichen des Höchstadter EC die Reihen der Angreifer: Mit Tim Zimmermann trägt ein weiterer junger Stürmer in der ...

Sommerpause ade – die Eiszeit wartet
Kanadischer Tryout beim Herforder EV

​Eine lange Sommerpause liegt hinter dem Herforder EV – eine Sommerpause, die viele, sehr viele Hürden parat hatte, die es zu meistern galt. Manches Mal sehr kniffel...

Neuzugang aus Braunlage
Fedor Kolupaylo schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Die EG Diez-Limburg kann einen Neuzugang präsentieren: Fedor Kolupaylo geht ab sofort für die Rockets auf Punktejagd. ...

Verteidiger und Stürmer verlängern
Daniel Bartuli und Justin Unger bleiben bei den Ice Dragons

​Daniel Bartuli bleibt auch in der anstehenden Saison beim Herforder EV und ist somit der achte Verteidiger in der Defensive der Ice Dragons. Der 22-Jährige geht inz...

Neuzugang von den Hannover Scorpions
EV Füssen verstärkt sich mit Victor Knaub

​Die Sturmreihen des EV Füssen erhalten Zuwachs. Von den Hannover Scorpions wechselt der 25 Jahre alte Victor Knaub an den Kobelhang. ...

Zweite Ausländerposition ist besetzt
Ryker Killins komplettiert Defensive des SC Riessersee

​Mit der Verpflichtung von Ryker Killins ist die Defensive des SC Riessersee komplett. Der 26-jährige kanadische Verteidiger bringt die Erfahrung aus drei Jahren und...

Junger Verteidiger für die Rockets
Michael Brunner wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die EG Diez-Limburg hat Michael Brunner unter Vertrag genommen. Der junge Verteidiger kommt über den Nachwuchs, den EHC Straubing und der DNL U20 des EV Landshut, a...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde