Black Hawks peilen 100 Punkte an

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bis zum Saisonfinale stehen bei den Passau Black Hawks noch zehn Spiele auf dem Programm. Bis dahin will die Feistl-Truppe die 100-Punkte-Marke brechen, auf die derzeit noch elf Zähler fehlen. Im Spiel am Freitag Abend gegen den Tabellenletzten TEV Miesbach soll mit einem klaren Heimsieg der Grundstein für dieses Unterfangen gelegt werden.

Seit dem vergangenen Wochenende steht für die Passau Black Hawks fest, dass ihnen Platz fünf in der Südgruppe der Oberliga nicht mehr zu nehmen ist. Doch damit will man sich in der Dreiflüssestadt nicht zufrieden geben. Nach der Verletzungsserie, die die Black Hawks in den letzten Wochen heimgesucht hat, lichten sich nun endlich die Reihen im Lazarett und die Passauer Eishockeycracks finden langsam zu alter Stärke zurück. Mit Alexander Feistl und Daniel Bucheli sind zwei wichtige Stürmer aufs Eis zurückgekehrt, die darauf brennen ihren Treffern vom letzten Freitag noch weitere folgen zu lassen. Hochmotiviert wollen Mike Muller & Co. gegen den TEV Miesbach zu Werke gehen. Die letzte Begegnung in Miesbach, die die Black Hawks in der Overtime verloren haben, kostete die Passauer wertvolle Punkte im Kampf um Platz vier. Diese Schmach will die Mannschaft von Trainer Klaus Feistl jetzt wieder ausbügeln. Allerdings stehen die Oberbayern mit dem Rücken zur Wand. Mit derzeit vier Punkten Rückstand auf Platz acht brauchen die Miesbacher jeden Punkt, um nicht am Ende der Saison aus der Oberliga abzusteigen. Das ursprüngliche Saisonziel im Werdenfelser Land war eigentlich, um die Play-off-Plätze mitzuspielen. Davon hat sich die Vereinsführung aber schon vor Weihnachten verabschiedet. Um dem Verein Kosten zu sparen, gab man wichtige Leistungsträger ab. Darunter auch die Kontingentspieler Ty Morris und Riley Moher, die seitdem ihre Schlittschuhe für die Landshut Cannibals schnüren. Wer aber geglaubt hat, nach diesem Ausverkauf sind die Oberbayern nur noch Punktelieferant, sah sich, wie eben auch die Hawks, getäuscht.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Auftakt der Playoff-Achtelfinals startet am Sonntag
Spielplan für die Oberliga Playoff-Achtelfinals stehen fest

Das Playoff-Achtelfinale der DEB Oberliga ist nun vollständig besetzt, nachdem die Pre-Playoffs in der Oberliga Nord und Süd abgeschlossen wurden....

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...