Black Hawks kämpfen den EV Füssen mit 3:2 nieder

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Heimspiel der Black Hawks Passau gegen den EV Füssen begann kurios. Die Eisfläche war nur halb aufbereitet. Grund war ein Defekt an der Eismaschine. Ein Eisenteil von einem der beiden Tore hatte sich gelöst und war in die Förderschnecke geraten und hat diese blockiert. Schiedsrichter Stefan Vogl entschied, dass das erste Drittel trotzdem begonnen wird. Gut für die Black Hawks, die das Spiel mit 3:2 (0:0, 2:1, 1:1) gewannen.

Die Leoparden erwischten den besseren Start. Sie drängten die Black Hawks fast die kompletten ersten fünf Minuten ins eigene Drittel. Doch Magnus Lang und Tim Richter, die in dieser Phase die besten Einschußmöglichkeiten für Füssen hatten scheiterten jeweils an Goalie Daniel Huber. Erst zu Mitte des ersten Drittels konnte sich Passau aus der Umklammerung immer besser lösen. In der zehnten Minute scheiterte John Sicinski nur denkbar knapp an Andre Irrgang. Nur wenig später konnte dieser einen Schuss von Andi Popp nur nach vorne abwehren und musste sich dem Abpraller dann nachhechten um vor dem einschussbereiten Vladimir Gomov zu retten. Die Black Hawks setzten jetzt ihrerseits die Leoparden unter Druck und hatten durch Gantschnig und Gomov erneut gute Chancen. Doch der ersehnte Führungstreffer wollte nicht gelingen. Doch auch Füssen kam noch zur Möglichkeit auf die Führung. Ein Abpraller von der Bande landete genau auf dem Schläger von Björn Friedl, der aber den Puck nicht unter Kontrolle bekam.

Auch das zweite Drittel begann aufgrund des Defekts an der Eismaschine verspätet. Doch dank der Eismeister konnte das Gerät repariert werden und das Spiel konnte fortgesetzt werden. Den ersten vernünftig vorgetragenen Angriffsspielzug schloss Youngster Vinzenz Mayer nach schöner Vorarbeit von Sicinsci und Michl zum 1:0 ab. In der 32. Minute sprach dann Referee Vogl die erste Strafzeit der Partie aus. Niki Meier musste zwei Minuten raus. Nur knapp eine Minute später folgte ihm Daniel Bucheli. Und in dieser 5:3-Überzahl war es einer der torgefährlichsten Verteidiger der Liga der für den Ausgleich für Füssen sorgte. Ricky Helmbrecht hatte aus dem Halbfeld abgezogen und der Puck schlug über die Schulter von Daniel Huber ein. Damit Passau wieder mit vier Spielern. Dann musste auch Füssens Friedl auf die Bank. Kaum war Daniel Bucheli wieder auf dem Eis leiteten die Hawks den nächsten Angriff ein. John Sicinski stellte durch einen verdeckten Handgelenkschuß die alte Führung wieder her.

Nach der zweiten Pause erwischten die Leoparden diesmal den besseren Start. Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Kevin Lavallee den erneuten Ausgleich. Doch die Black Hawks hatten den Schock schnell verdaut. In der 45. Spielminute zog Max Kaltenhauser aus dem linken Halbfeld ab und der Puck landete genau im Winkel. Wieder Führung für Passau. Es folgte ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften. Doch auch eine erneute Unterzahl konnte dank guten Stellungsspiels und Einsatz schadlos überstanden werden. Die Schlussphase war an Spannung kaum zu überbieten. Eine Sekunde vor dem Ende nahm Georg Holzmann noch eine Auszeit. Doch schließlich retteten die Black Hawks den wichtigen Sieg über die Zeit.

Tore: 1:0 (23:03) Vincenz Mayer (Philipp Michl, John Sicinski), 1:1 (33:36) Ricky Helmbrecht (Eric Nadeau, Andrej Naumann/5-3), 2:1 (34:58) John Sicinski (Philipp Michl/5-4), 2:2 (40:45) Kevin Lavallee (Ricky Helmbrecht), 3:2 (44:27) Maximilian Kaltenhauser (Thomas Vogl). Strafen: Passau 10, Füssen 6. Zuschauer: 496.

Weiden siegt auch in Lindau
Black Dragons Erfurt bremsen Hamburgs Aufholjagd aus

​Zwei Nachholspiele sah in dieser Woche der Zeitplan der Oberliga Nord vor. Während Herne seiner Favoritenrolle in Hamm nachkam, setzte sich Hamburg in Erfurt in die...

Engagierter Youngster
Brett Schäfer wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Die Starbulls Rosenheim legen nach der Coronapause nochmal nach und verpflichten den 23-jährigen Deutsch-Kanadier Brett Schäfer von der Wilfried-Laurier-Universität...

Glatzel und Hoffmann bleiben
Torhüterduo der Icefighters Leipzig verlängert

​Die Verantwortlichen der EXA Icefighters Leipzig bauen bereits an der Mannschaft für die kommende Saison. Dabei sind sich die Geschäftsführer einig, dass sie einen ...

Reaktion auf Verletzungen
Passau Black Hawks verpflichten Kanadier Zack Dybowski

​Die Passau Black Hawks haben auf dem Transfermarkt zugeschlagen und auf die Verletzungen von Kontingentspieler Jeff Smith sowie Verteidiger Manuel Malzer reagiert. ...

US-Stürmer gegen Weiden im Kader
Lindau Islanders verpflichten Nolan Redler als zusätzlichen Kontingentspieler

​Die EV Lindau Islanders verpflichten einen weiteren Kontingentspieler, um für den kräftezehrenden Saisonendspurt mit vielen Nachholspielen gewappnet zu sein. Der se...

Leipzigs Wolter besiegt Rostock im Alleingang – Krefeld schockt Essen
Hannover Scorpions nehmen auch die Tilburger Hürde

​Die Tilburg Trappers hatten die Chance, den Rückstand auf die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord zu verkürzen – und vergaben diese. Jetzt hat man schon sieben ...

Kantersieg von Erfurt – Limburg überrascht in Leipzig
Herner EV setzte sich im Spitzenspiel gegen Tilburg durch

​Das Spitzenspiel in der Oberliga Nord entpuppte sich auch real als Topspiel. Wie es sich gehört, mussten Herne und Tilburg in die Overtime, in der letztendlich die ...

Memminger Schlappe
Landsberger Wiederauferstehung beschert Überraschungssieg

​Das kommt davon, wenn man 4:1 auswärts führt und im Kopf das Spiel bereits gewonnen hat. Mit 4:1 führte der Tabellendritte, der ECDC Memmingen, bereits bei den HC L...

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 26.01.2022
Hammer Eisbären Hamm
4 : 6
Herner EV Herne
Freitag 28.01.2022
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Samstag 29.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Sonntag 30.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Indians
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne