Black Hawks kämpfen den EV Füssen mit 3:2 nieder

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Heimspiel der Black Hawks Passau gegen den EV Füssen begann kurios. Die Eisfläche war nur halb aufbereitet. Grund war ein Defekt an der Eismaschine. Ein Eisenteil von einem der beiden Tore hatte sich gelöst und war in die Förderschnecke geraten und hat diese blockiert. Schiedsrichter Stefan Vogl entschied, dass das erste Drittel trotzdem begonnen wird. Gut für die Black Hawks, die das Spiel mit 3:2 (0:0, 2:1, 1:1) gewannen.

Die Leoparden erwischten den besseren Start. Sie drängten die Black Hawks fast die kompletten ersten fünf Minuten ins eigene Drittel. Doch Magnus Lang und Tim Richter, die in dieser Phase die besten Einschußmöglichkeiten für Füssen hatten scheiterten jeweils an Goalie Daniel Huber. Erst zu Mitte des ersten Drittels konnte sich Passau aus der Umklammerung immer besser lösen. In der zehnten Minute scheiterte John Sicinski nur denkbar knapp an Andre Irrgang. Nur wenig später konnte dieser einen Schuss von Andi Popp nur nach vorne abwehren und musste sich dem Abpraller dann nachhechten um vor dem einschussbereiten Vladimir Gomov zu retten. Die Black Hawks setzten jetzt ihrerseits die Leoparden unter Druck und hatten durch Gantschnig und Gomov erneut gute Chancen. Doch der ersehnte Führungstreffer wollte nicht gelingen. Doch auch Füssen kam noch zur Möglichkeit auf die Führung. Ein Abpraller von der Bande landete genau auf dem Schläger von Björn Friedl, der aber den Puck nicht unter Kontrolle bekam.

Auch das zweite Drittel begann aufgrund des Defekts an der Eismaschine verspätet. Doch dank der Eismeister konnte das Gerät repariert werden und das Spiel konnte fortgesetzt werden. Den ersten vernünftig vorgetragenen Angriffsspielzug schloss Youngster Vinzenz Mayer nach schöner Vorarbeit von Sicinsci und Michl zum 1:0 ab. In der 32. Minute sprach dann Referee Vogl die erste Strafzeit der Partie aus. Niki Meier musste zwei Minuten raus. Nur knapp eine Minute später folgte ihm Daniel Bucheli. Und in dieser 5:3-Überzahl war es einer der torgefährlichsten Verteidiger der Liga der für den Ausgleich für Füssen sorgte. Ricky Helmbrecht hatte aus dem Halbfeld abgezogen und der Puck schlug über die Schulter von Daniel Huber ein. Damit Passau wieder mit vier Spielern. Dann musste auch Füssens Friedl auf die Bank. Kaum war Daniel Bucheli wieder auf dem Eis leiteten die Hawks den nächsten Angriff ein. John Sicinski stellte durch einen verdeckten Handgelenkschuß die alte Führung wieder her.

Nach der zweiten Pause erwischten die Leoparden diesmal den besseren Start. Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Kevin Lavallee den erneuten Ausgleich. Doch die Black Hawks hatten den Schock schnell verdaut. In der 45. Spielminute zog Max Kaltenhauser aus dem linken Halbfeld ab und der Puck landete genau im Winkel. Wieder Führung für Passau. Es folgte ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften. Doch auch eine erneute Unterzahl konnte dank guten Stellungsspiels und Einsatz schadlos überstanden werden. Die Schlussphase war an Spannung kaum zu überbieten. Eine Sekunde vor dem Ende nahm Georg Holzmann noch eine Auszeit. Doch schließlich retteten die Black Hawks den wichtigen Sieg über die Zeit.

Tore: 1:0 (23:03) Vincenz Mayer (Philipp Michl, John Sicinski), 1:1 (33:36) Ricky Helmbrecht (Eric Nadeau, Andrej Naumann/5-3), 2:1 (34:58) John Sicinski (Philipp Michl/5-4), 2:2 (40:45) Kevin Lavallee (Ricky Helmbrecht), 3:2 (44:27) Maximilian Kaltenhauser (Thomas Vogl). Strafen: Passau 10, Füssen 6. Zuschauer: 496.

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Crocodiles überrennen Krefelder Nachwuchs – Erfurt schafft Befreiungsschlag
Scorpions bezwingen auch Halle und sind klar auf Meisterschaftskurs

​Die Hannover Scorpions lassen sich in der Oberliga Nord einfach nicht stoppen. Auch wenn die Saale Bulls Halle statistisch besser waren, die Scorpions trafen einmal...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

„Eindeutige Angelegenheit“
Deggendorfer SC verlängert Vertrag mit Trainer Jiri Ehrenberger

​Zu später Stunde konnte der Deggendorfer SC am Freitagabend nach seinem Heimsieg gegen die Lindau Islanders die nächste wichtige Personalie für die kommende Spielze...

Interimstrainer wird Cheftrainer
Huhn bleibt Chef am Hühnerberg - ECDC Memmingen trifft Trainerentscheidung

​Der ECDC Memmingen wird auch im weiteren Saisonverlauf mit Daniel Huhn als Cheftrainer an den Start gehen. Nach mehreren Gesprächen und Analysen unter der Woche wur...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 29.11.2022
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herner EV Herne
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Freitag 02.12.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 29.11.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz