Black Hawks holen Matthias Pilz

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen Wechsel in der Verteidigung gibt es bei den EHF Passau Black Hawks. Matthias Pilz kommt vom Bayernligisten EHC Waldkraiburg. Er ersetzt Patrick Landstorfer, „wir haben uns dazu entschieden, die Stelle Matthias Pilz zu geben“, erklärt Karl-Heinz Duschl, sportlicher Leiter der Hawks. Trotz seiner erst 19 Jahre hat Matthias Pilz bereits Oberligaluft geschnuppert, er stand einige Male im Kader der Star Bulls Rosenheim. Dort spielte Pilz in der DNL (Deutsche Nachwuchsliga). „Der Sprung war für ihn damals vielleicht ein bisschen zu groß, aber nach seiner sehr guten Saison in Waldkraiburg, bin ich sicher, dass wir in Passau viel Freude mit Matthias haben werden“, versichert Duschl.