Black Hawks gastieren im Oberland

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag treffen die Passau Black Hawks auf den TEV Miesbach. Der Verein aus dem Oberland war in den letzten Saison der Gegner in der letzten Play-down-Serie und behielt dort die Oberhand. Dieses Jahr stehen die Passauer aber wesentlich besser da. Die beiden bisherigen Partien der Saison konnten jeweils die Black Hawks für sich entscheiden. Erst landete die Mannschaft von Klaus Feistl in Miesbach einen 6:5-Erfolg, dann fertigte sie die Oberbayern im IceGate mit 5:1 ab.

Aber auch der TEV wollte von Anfang der Saison nichts mit den Abstiegsrängen zu tun haben, konnten die gesetzten Erwartungen bislang aber nicht erfüllen. Eher im Gegenteil. Bislang stehen die Miesbacher mit 25 Punkten auf Rang sechs der Tabelle, und damit elf Punkte hinter den an Fünf platzierten Passauern. Doch gerade auswärts in Miesbach könnten sich die Black Hawks schwer tun. Miesbach hat aus den letzten fünf Heimspielen 14 von 15 möglichen Punkten geholt. Zwar steht seit vergangener Woche der bisher zweitbeste Scorer der Miesbacher nicht mehr im Kader, Christian Mayr wechselte in die zweite Liga nach Schwenningen, jedoch der in Passau bereits bekannte Andrew Shembri ist nach seiner Verletzungspause wieder zurück auf dem Eis. Dennoch darf man nicht übersehen richtig rund läuft es in Miesbach nicht. Letztes Wochenende setzte es erst eine herbe 3:8-Schlappe in Füssen und dann konnte die Mannschaft, die zur Zeit von Interimstrainer Markus Wieland betreut wird, mit Ach und Krach zu Hause Tabellenschlusslicht Landsberg in der Overtime bezwingen. Am Dienstag mussten die Oberbayern dann beim derzeit schwach aufspielenden EHC Klostersee ran und unterlagen mit 0:3. Klaus Feistl als Trainer der Passauer kann wieder auf seine so erfolgreiche Auswärtstaktik bauen. Immerhin gelangen den Black Hawks 13 Punkte aus den letzten fünf Begegnungen auf fremdem Eis. Zudem sind die beiden Stützen in der Verteidigung, Miro Dvorak und Thomas Vogl, nach ihrer abgeleisteten Strafe wieder spielberechtigt, was der Abwehr wieder zusätzliche Stabilität verleihen wird. Auch die Stürmer um Passaus Topscorer Alex Feistl und die Kanadier Marc Desloges und Tim Krymusa brennen darauf, den Oberbayern ein paar Tore einzuschenken. Trainer Klaus Feistl hat im Sturm die Qual der Wahl, derzeit stehen ihm vierzehn gesunde Angreifer zur Verfügung. Das führt natürlich zu einem produktiven Konkurrenzkampf in den Sturmreihen, in der jeder Einzelne auch für Tore gut ist.

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde