Black Hawks gastieren im Oberland

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag treffen die Passau Black Hawks auf den TEV Miesbach. Der Verein aus dem Oberland war in den letzten Saison der Gegner in der letzten Play-down-Serie und behielt dort die Oberhand. Dieses Jahr stehen die Passauer aber wesentlich besser da. Die beiden bisherigen Partien der Saison konnten jeweils die Black Hawks für sich entscheiden. Erst landete die Mannschaft von Klaus Feistl in Miesbach einen 6:5-Erfolg, dann fertigte sie die Oberbayern im IceGate mit 5:1 ab.

Aber auch der TEV wollte von Anfang der Saison nichts mit den Abstiegsrängen zu tun haben, konnten die gesetzten Erwartungen bislang aber nicht erfüllen. Eher im Gegenteil. Bislang stehen die Miesbacher mit 25 Punkten auf Rang sechs der Tabelle, und damit elf Punkte hinter den an Fünf platzierten Passauern. Doch gerade auswärts in Miesbach könnten sich die Black Hawks schwer tun. Miesbach hat aus den letzten fünf Heimspielen 14 von 15 möglichen Punkten geholt. Zwar steht seit vergangener Woche der bisher zweitbeste Scorer der Miesbacher nicht mehr im Kader, Christian Mayr wechselte in die zweite Liga nach Schwenningen, jedoch der in Passau bereits bekannte Andrew Shembri ist nach seiner Verletzungspause wieder zurück auf dem Eis. Dennoch darf man nicht übersehen richtig rund läuft es in Miesbach nicht. Letztes Wochenende setzte es erst eine herbe 3:8-Schlappe in Füssen und dann konnte die Mannschaft, die zur Zeit von Interimstrainer Markus Wieland betreut wird, mit Ach und Krach zu Hause Tabellenschlusslicht Landsberg in der Overtime bezwingen. Am Dienstag mussten die Oberbayern dann beim derzeit schwach aufspielenden EHC Klostersee ran und unterlagen mit 0:3. Klaus Feistl als Trainer der Passauer kann wieder auf seine so erfolgreiche Auswärtstaktik bauen. Immerhin gelangen den Black Hawks 13 Punkte aus den letzten fünf Begegnungen auf fremdem Eis. Zudem sind die beiden Stützen in der Verteidigung, Miro Dvorak und Thomas Vogl, nach ihrer abgeleisteten Strafe wieder spielberechtigt, was der Abwehr wieder zusätzliche Stabilität verleihen wird. Auch die Stürmer um Passaus Topscorer Alex Feistl und die Kanadier Marc Desloges und Tim Krymusa brennen darauf, den Oberbayern ein paar Tore einzuschenken. Trainer Klaus Feistl hat im Sturm die Qual der Wahl, derzeit stehen ihm vierzehn gesunde Angreifer zur Verfügung. Das führt natürlich zu einem produktiven Konkurrenzkampf in den Sturmreihen, in der jeder Einzelne auch für Tore gut ist.

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
6 : 5
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
1 : 4
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 3
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb