Black Hawks am Freitag bei den Eislöwen

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eigentlich können die Passau Black Hawks am Freitag (20 Uhr) in nagelneuen Dresdner Eisstadion nur gewinnen, die Unterschiede zwischen dem Aufsteiger und Gastgeber Dresden könnten größer nicht sein. Denn die Eislöwen wollen wieder zurück in die zweite Liga, entsprechend haben die Verantwortlichen in Sachsen ihren Kader zusammengestellt. Unterdessen sind die Passauer weiter von Verletzungssorgen geplagt, Torhüter Tommi Niemelä steht zunächst nicht zur Verfügung.

Vergangenes Wochenende sind die Dresdner Eislöwen ihrer Favoritenrolle voll gerecht geworden. Erst 6:0 zu Hause gegen Klostersee, dann 4:2 in Miesbach. Dabei dauerte es insgesamt rund 100 Minuten bis der Zweitligaabsteiger das erste Gegentor der neuen Saison quittieren musste. Trotzdem sind die Eislöwen derzeit noch auf der Suche nach einem weiteren Verteidiger, nach dem Ausfall von Martin Hamann stehen Trainer Marian Hurtik nur fünf Defensivkräfte zur Verfügung. Andererseits verfügen die Sachsen über ausgezeichnete Stürmer, unter anderem verbuchte Neuzugang Kevin Gardner in zwei Spielen bereits fünf Torvorlagen. Im nagelneuen „Eislöwenkäfig“ können die Hawks also nur positiv überraschen. Trainer Otto Keresztes muss am Wochenende auf Torwart Tommi Niemelä verzichten, der Finne hat sich im Training verletzt. Zwischen den Pfosten steht also wieder Andi Gegenfurtner, der zuletzt in Erfurt mit tollen Paraden überzeugen konnte. Als Ersatz wird für die Hawks Sebastian Weiß auflaufen, der als Förderlizenzspieler der Landshut Cannibals spielberechtigt ist. Vielleicht schaffen es die Hawks, ihrem Kapitän Mike Muller ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk zu machen. Der US-Amerikaner wurde am Mittwoch 36 Jahre alt. Am Rande der Bande in Dresden will sich Hawks-Vorstand Christian Eder mit Vertretern der Dresdner Fanclubs treffen um über ihren Gegenbesuch in Passau zu sprechen. Denn die Eislöwen-Fans planen zum Rückspiel am 28. Dezember im „IceGate“ einen Sonderzug einzusetzen. Es wäre das erste Mal in der Dreiflüssestadt, dass ein Sonderzug wegen eines Sportevents am Bahnhof einfahren würde. Auch deswegen hat die Innstadt Brauerei den Hawks bereits ihre Unterstützung bei diesem Projekt zugesagt.

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie gegen die Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf ...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
6 : 1
Crocodiles Hamburg Hamburg
Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
5 : 0
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb