Black Dragons zweimal gefordert

Black Dragons zweimal gefordertBlack Dragons zweimal gefordert
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach dem wenig ertragreichen ersten Spielwochenende brennen die Black Dragons natürlich darauf, gegen Schönheide den ersten Sieg in der neuen Saison einzufahren. Dass das alles andere als leicht wird, zeigt ein Blick auf den Kader der Schönheider Wölfe. Auch wenn Neuzugang Kukla wegen einer Spieldauerstrafe fehlen wird, hat der Schönheider Sturm mit Sekera, Jenka, Hered, Losch und Michel eine Vielzahl an erstklassigen Spielern aufzuweisen und auch die Abwehr wurde mit Hähnlein, Schenkel und Seidl kräftig verstärkt. Trainer Jaro Stastny kennt die Black Dragons bestens und wird seine Mannschaft entsprechend einstellen. Wenn es einen kleinen Schwachpunkt bei den Gästen aus dem Erzgebirge zu geben scheint, dann ist das die Torwartposition. 13 Gegentore in zwei Spielen lassen den Schluss zu, dass da eventuell auch für die Erfurter Stürmer der ein oder andere Treffer möglich ist.

Die Icefighters Leipzig haben sich vor der Saison mit zwei Hochkarätern verstärkt. Jedrzej Kasperczyk und Michi Henk geben dem Kader der Sachsen weitaus mehr Potential und machen sie noch schwerer ausrechenbar. Da bis auf Ondraschek auch alle Leistungsträger aus der letzten Saison gehalten werden konnten, rechnen viele Experten in der neuen Saison damit, dass die Leipziger am Ende sehr weit oben ankommen werden. Mit dem deutlichen 8:3 gegen Preussen am letzten Wochenende und den zwei Siegen im Nord-Ost-Pokal gegen Hannover und in Rostock haben sie gezeigt, dass sie der hohen Erwartungshaltung durchaus gerecht werden können. Interessant wird natürlich zu sehen sein, wie die Icefighters das Derby in Halle am Freitag bestreiten werden. Schon da wird sich zeigen, ob der tolle Saisoneinstand der Vrba, Hadamik, Gross und Co. fortgesetzt werden kann. Auf jeden Fall sind die Leipziger am Sonntag gegen Erfurt klar favorisiert.

Bei den Black Dragons hören die Verletzungsprobleme nicht auf. Nachdem bereits Bährmann und Axthelm längerfristig verletzt sind, trifft es nun mit Paul Klein einen weiteren Spieler der dritten Reihe. Auch Andy Nickels Einsatz am Wochenende ist fraglich, so dass Trainer Thomas Belitz gerade so 3 Reihen zur Verfügung stehen. Das macht die Aufgabe für Erfurt nicht gerade einfacher. Zum Glück ist Robert Vavroch nach seiner Spieldauersperre wieder dabei.

Gespannt sein darf man, ob Belitz die zweite Reihe in der jetzigen Formation beibehalten wird. In den Punktspielen konnte diese Reihe die in sie gesetzten hohen Erwartungen bisher nicht erfüllen und war doch deutlich von den Leistungen aus der Vorbereitung entfernt.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....