Black Dragons kassieren 0:10-Pleite

In zwei Monaten starten die Drachen durchIn zwei Monaten starten die Drachen durch
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Sieg gegen die Blue Lions Leipzig kam der EHC Thüringen wieder schnell auf den Boden der Tatsachen zurück. Die Black Dragons kamen beim ESV Kaufbeuren mit 0:10 unter die Räder. Die personell angeschlagener Erfurter mühten sich zwar nach Kräften, doch beim Zweitliga-Absteiger war rein gar nichts zu holen. Gegen den TEV Miesbach erhofft sich der Aufsteiger nun die nächsten Punkte.

Oberliga Playoffs

Samstag 20.04.2019
Tilburg Trappers Trappers
6 : 1
Herner EV Herne