Berliner SC Preussen: Brockmann fordert Wiedergutmachung

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch Tage nach der 3 : 4 n.V. - Niederlage bei den Eisbären Juniors ist der Ärger bei den sportlich Verantwortlichen des Berliner SC Preussen nicht verflogen. Zu tief sitzt der Schock bei Andreas Brockmann & Co. über das leichtfertige Verspielen einer 3:0-Führung im letzten Drittel und „unsere mangelnde Einstellung und arrogante Spielweise", so der Headcoach. Für das vierte Oberliga-Vorrunden-Wochenende mit dem Freitags-Auftritt in Höchstadt und dem Heimspiel am Sonntag (10.10.,16:00 Uhr, Deutschlandhalle) gegen die Mad Dogs Schweinfurt, fordert der 37-jährige daher Wiedergutmachung und zwei Siege von seiner Mannschaft.

„Es wird eine neue Disziplin und strenge Richtlinien in jeder Hinsicht geben", kündigt Brockmann zudem eine härtere Gangart an, denn: „Wir sind noch kein Team, ob wir eines werden und genügend Charakter haben, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Aber, wir haben uns selber in diese Lage gebracht und können uns auch selber dort wieder rausholen."

Konsequenzen aus der dritten Saison-Niederlage werden auch in der Reihen-Zusammenstellung sichtbar. Der bisher kaum eingesetzte Brandon Cook wird ein Verteidigerpaar mit Martin Lapointe bilden, Kai Ahlroth muss erst mal die Bank drücken. Zudem werden die beiden ersten Sturm-Reihen umgebildet und auch auf der Torhüter- Position könnte es am Freitag eine Überraschung geben. Die leicht angeschlagenen Matzka und Geistler werden bereits in Höchstadt wieder zur Verfügung stehen.

Torhüter bleibt am Gysenberg
Björn Linda bleibt weitere zwei Jahre beim Herner EV

​Nach der Vertragsverlängerung von Cheftrainer Danny Albrecht kann der Herner EV nun den ersten Spieler verkünden, der seinen Vertrag für die nächste Saison verlänge...

Rückzug vom Rückzug
Hannes Albrecht läuft wieder für die Icefighters Leipzig auf

​Nach dem Ausfall von Michal Velecky bekommen die Icefighters Leipzig doch noch einmal Zuwachs für ihren Kader. „So richtig daran geglaubt habe ich eigentlich nicht ...

Am Sonntag geht es nach Miesbach
Altmeister EV Füssen zu Gast beim EHC Waldkraiburg

​Am Freitag geht es für den EHC Waldkraiburg ab 20 Uhr in der Raiffeisen Arena gegen den 16-fachen Deutschen Eishockeymeister EV Füssen. Zwei Tage später reist die M...

Am Freitag kommt Sonthofen, am Sonntag geht es nach Regensburg
Drei Punkte gegen Sonthofen sind für EV Lindau Pflicht

​Das kommende Wochenende startet für die EV Lindau Islanders mit einem Derby am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in der heimischen Eissportarena. Am Sonntag, 24. F...

Heimspiel am Sonntag
Hannover Scorpions empfangen Preussen Berlin

​Zum letzten Mal in dieser Saison empfangen die Hannover Scorpions am Sonntag um 19 Uhr das Oberliga-Team aus der Bundeshauptstadt, den ECC Preussen Berlin, in Melle...

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...