Berliner im Trikot der Blue Lions schießen Juniors ab

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vierzig Minuten hielten die Eisbären Juniors gegen die Blue Lions Leipzig gut mit. Dann verloren die Berliner doch noch mit 1:4 (0:0; 1:0; 0:4).

Der Wellblechpalast war an diesem Sonntag sehr gut besucht. Neben DEL-Coach Don Jackson, der den spielfreien Tag nutzte, um sich die Juniors einmal live anzusehen, nahmen auch viele Eisbärenfans die Gelegenheit wahr, ihre DEL-Eintrittskarte zum freien Eintritt bei den Juniors zu nutzen. Da auch einige Leipziger Fans den Weg nach Berlin fanden, herrschte eine gute Stimmung.

Diese übertrug sich auch auf das Spiel. Beide Teams zeigten ein durchaus ansehnliches Spiel. Allerdings blieben die Angriffsversuche meist in den gegnerischen Abwehrreihen hängen. So hatten Berlins Goalie Youri Ziffzer und Rostislav Kosarek im Leipziger Gehäuse nur selten eine Chance sich auszuzeichnen. Erst in der 34. Minute das erste Tor der Partie. Laurin Braun schickt Arturs Kruminsch auf die Reise, der sicher zur 1:0 Führung für die Juniors vollenden konnte.

Wie schon so oft in dieser Saison verloren die Berliner das Spiel im letzten Drittel. Die Leipziger schafften es immer öfter die Berliner Abwehr zu knacken. Folge war der Ausgleich durch Ex-Eisbär Tom Fiedler nach 45 Minuten. Drei Minuten später erhöhte Christopher Kasten, letzte Saison noch bei den Juniors Aktiv, in Überzahl auf 1:2. Für die Entscheidung in diesem Spiel sorgte Max Kenig drei Minuten vor dem Ende. Den Schlusspunkt zum 1:4 setzte Michael Henk, natürlich auch ein Berliner Junge, durch ein Empty Net Goal 45 Sekunden vor dem Ende. (Norbert Stramm)

Schiedsrichter: Györgyicze – Doden, Seidel

Strafen: Juniors 16, Leipzig 18

Zuschauer: 199

Tore:

33:30  1:0  Kruminsch (Braun)

44:35  1:1  Fiedler (J. Müller, Hoffmann)

47:09  1:2  Kasten (L. Müller, K. Kenig) 4-5

56:43  1:3  M. Kenig (L. Müller, Bartell)

59:15  1:4  Henk (J. Müller, Kosarek) ENG


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...