Berlin: Lokalderby in der Oberliga – Die Rückkehr von Corriveau

Eisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC PreussenEisbären Juniors: Sensationeller Sieg gegen den BSchC Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Lokalderby, Die Rückkehr“ – dieses Zitat kann man auf der Homepage des EHC Eisbären Berlin, etwas in der unteren Ecke versteckt, lesen. Am Sonntag ab 16 Uhr trifft das Farmteam des DEL-Vizemeisters auf den BSchC Preussen – dem semiprofessionellen Überbleibsel der einstigen Berlin Capitals, Preussen Devils bzw. BSC Preussen, aus dem Blickwinkel der dortigen Fankultur zumindest gesehen. In den neunziger Jahren, wo die Charlottenburger noch im Eishockey-Oberhaus spielten, waren die Partien gegen die Hohenschönhausener fast immer das Salz in der Suppe. Mit Siegen gegen den jeweiligen Rivalen, konnte manchmal sogar eine mittelmäßige Saison entschädigt werden. Vor zwei Jahren fand letztmalig ein Vergleich der beiden Berliner Stadtbezirke statt. Damals in der viertklassigen Regionalliga, als die einstige Hobbytruppe des Eisbären-Stammvereins vier, teilweise hohe, Niederlagen kassierte. Nun stehen die Vorzeichen erneut anders! In der dritten Liga treffen sich beide Teams wieder.

Eine Rückkehr auf dem Eis des Wellblechpalastes wird es aller Vorrausicht nach für Yvon Corriveau werden, der insgesamt fünf Jahre seine Schlittschuhe in Ostberlin schnürte und nun der spektakulärste Zugang der „Preussen“ ist. Einstiger Sturmpartner von ihm war der heutige Eisbären Juniors-Coach Jeff Tomlinson. Dieser muss mit seinen Young Guns am Freitag aber erst einmal zum Punktspiel nach Schweinfurt. Dort hängt gegenwärtig der Haussegen etwas schief! In dieser Woche beurlaubte man bereits nach vier Spieltagen den dortigen Coach Larry Suarez. Nur zwei von insgesamt zwölf möglichen Zählern verbuchen die höher gehandelten MAD DOGS gegenwärtig.

Die Cracks vom BSchC haben am Freitag dagegen spielfrei. Zwar bevölkern auch Sportfreunde die heimische Deutschlandhalle, aber dabei handelt es sich um die Sportfreunde Stiller, welche einer der vielen Gigs der dort stattfindenden Konzertveranstaltung sind. Das Spiel gegen die Revier Löwen Oberhausen musste daher verschoben werden.

Jetzt darf man also gespannt auf den Sonntag sein, wie sich beide Berliner Teams schlagen.

Möge der bessere gewinnen! (ovk/mac)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...