Berlin-Hannover-Bremerhaven

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem Treffen zwischen den

Hannover Scorpions, den Fishtown Penguins Bremerhaven und den Eisbären Berlin in

der vergangenen Woche haben sich die Verantwortlichen der drei Klubs für eine

künftige Zusammenarbeit ausgesprochen. Die Teilnehmer waren sich laut

Pressemitteilung der Scorpions

einig darüber, dass trotz vieler Projekte, Förderungsmaßnahmen und intensiver

Gespräche zwischen den verantwortlichen Verbänden (DEL/DEB/ESBG) die Förderung

junger deutscher Spieler bis zum heutigen Tag nicht so umgesetzt werden konnte,

wie es notwendig wäre, um die von allen geforderten Ziele erfolgreich zu

realisieren.

Besonders im Bereich der 21-23 jährigen Spieler fehlt vielen

DEL-Vereinen die Möglichkeit, das angesprochene Spielerpotential durch Übernahme

sportlicher Verantwortung weiter zu schulen. Besonders betroffen sind dabei

Spieler, deren Leistungspotential den Anforderungen der Oberliga entwachsen ist,

für die DEL aber noch nicht ausreichen würde. Gerade der „Zwischenschritt“

Zweitliga erscheint den Managern Peter-John Lee (Eisbären) und Marco Stichnoth (Scorpions) für die Weiterentwicklung

der Spieler als ideale Lösung. „Die Ausbildung muss im Vordergrund stehen“, wird

Peter-John Lee in der gleichen Notiz zitiert. Er erhält dabei Unterstützung von

Marco Stichnoth: „Bei der Erweiterung

unserer Kooperation geht es nicht darum sich gegenseitig auf die Schultern zu

klopfen und das Engagement für unseren Lieblingssport zu loben, sondern vielmehr

darum, durch effizientes und zielstrebiges Arbeiten unseren Sport und unsere

Deutschen weiter nach vorne zu bringen.“

Damit sind die Männer von der Küste

aufgrund der zu leistenden Ausbildung und den damit verbundenen Kosten ebenfalls

als gleichberechtigter Partner in die Pflicht genommen werden. So erhalten

folgende Scorpion-Cracks Förderlizenzen: Tor: Jan Guryca; Verteidigung: Bastian

Steingroß, Danny Pyka, Sascha Jocham, Stephan Kreuzmann, Nikolai Goc; Sturm:

Alexander Janzen, Matthias Forster, Sergej Janzen, Thomas Holzmann, Marian

Dejdar, Jonas Lanier, Marvin Tepper, Sachar Blank sowie René Röthke.

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde