Beachboys deklassieren den HSV mit 13:1 zum Saisonauftakt

Beachboys deklassieren den HSV mit 13:1 zum SaisonauftaktBeachboys deklassieren den HSV mit 13:1 zum Saisonauftakt
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ebenfalls stark waren die Beachboys in Überzahl, vier Tore im Powerplay erzielte der EHCT 06 im Auftaktspiel.  Die erste Überzahl führte zum ersten Saisontor durch Patrick Saggau in der zweiten Spielminute. Steffen Drewes musste bereits nach 18 Sekunden wegen Hakens in die Kühlbox. Jeff Maronese hatte abgezogen, Patrick Saggau knallte den Nachschuss in die Maschen. Das 2:0 erzielte Eddy Reinke nach einem Traumpass von Erich Dumpis. Eddy Reinke lief auf das HSV-Gehäuse, er ließ drei Gegenspieler stehen und entschied sich ganz abgezockt für den linken oberen Giebel. HSV-Torwart Jan-Niklas Gebert war machtlos (13.).

Das zweite Drittel begann mit drei Überzahltoren seitens der Beachboys, sodass die Timmendorfer durch Thorben Saggau (25.), Jason Horst (26.) und Marcus Klupp (28.) auf 5:0 davonzogen. Der Geheimtipp HSV kam mächtig ins Straucheln. Durch einen Doppelschlag von Christian Herrmann binnen 26 Sekunden stand es 7:0 (33.).  Beim Stande vom 8:0, welches Thorben Saggau besorgt hatte (37.),  erzielte Patrick Folkert auf Vorlage von Tobias Bruns den Ehrentreffer aus dem Nichts (38.). Der kalte Matthias Rieck im Kasten der Gastgeber wurde in der kurzen Ecke überrascht.

Es war ein identisches Bild im Schlussdrittel. Die Beachboys zauberten und der HSV guckte erstaunt zu. Fast wehrlos ließ der HSV das Debakel über sich ergehen. Insbesondere der überragende Neuzugang Eddy Rinke überzeugte mit drei tollen Toren. 

HSV-Coach Gerrit Grünberg konnte die vierte Niederlage seines Teams im vierten Spiel kaum in Worte fassen: „Ich bin mir relativ sicher, dass wir gegen den kommenden Oberligameister heute Abend verloren haben. Was in Timmendorf an Qualität auf dem Eis steht, ist momentan in dieser Liga nicht zu erreichen. Wir haben bitteres Lehrgeld bezahlt. Vom ersten Bully an haben wir es versäumt, aggressiv in die Zweikämpfe zu gehen. Wir müssen weiterarbeiten. Wir waren nicht als Mannschaft auf dem Eis, sondern fünf Einzelakteure. Dies hat Timmendorf eiskalt ausgenutzt“.

EHCT-Trainer Andris Bartkevics zeigte sich zufrieden vom ersten Saisonspiel seiner Mannschaft: „Wir müssen uns auf dem Eis gegen andere Mannschaften beweisen Wir haben viel Arbeit vor uns,  damit wir dieses Niveau noch steigern können.“

Tore: 1:0 (01:17) Patrick Saggau (Jeff Maronese/5-4), 2:0 (12:21) Eddy Rinke (Erich Dumpis, Jeff Maronese), 3:0 (24:14) Thorben Saggau (Marcus Klupp, Patrick Saggau/5-4), 4:0 (25:57) Jason Horst (Dennis Andersson, Paul Paepke/5-4), 5:0 (27:11) Marcus Klupp (Patrick Saggau/5-4), 6:0 (32:16) Christian Herrmann, 7:0 (32:42) Christian Herrmann (Jason Horst, Dennis Andersson), 8:0 (36:34) Thorben Saggau (Marcus Klupp), 8:1 (37:45) Patrick Folkert (Tobias Bruns), 9:1 (43:55) Eddy Rinke (Marcus Klupp, Jeff Maronese), 10:1 (45:42) Eddy Rinke (Erich Dumpis, Jeff Maronese), 11:1 (47:55) Kenneth Schnabel (Thorben Saggau, Jeff Maronese), 12:1 (49:01) Jeff Maronese (Timo Wassermeier, David Rutkowski), 13:1 (58:08) Eddy Rinke (Erich Dumpis).  Strafen: Timmendorf 8, HSV 14 + 10 (Patrick Folkert) + 10 (Lukas Behrens). Zuschauer: 630.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...