Bayreuth Tigers schlagen Eisbären Berlin Juniors überlegen mit 6:3

Kampf an mehreren Fronten - Suche nach GeldgebernKampf an mehreren Fronten - Suche nach Geldgebern
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ein ungefährdeter Sieg, aber richtig zufrieden wollte Trainer Joe West mit seinen Tigers am Freitagabend nicht sein. Lob war von ihm nur für das Auftreten seines Teams in den ersten zehn Spielminuten beim 6:3-Sieg über die Eisbären Juniors zu hören.

„Wir haben das gemacht, was wir uns vorgenommen haben“, bilanzierte West den Spielbeginn. Viel Druck auf des Gegners Tor und drei Tore im ersten Drittel waren die entsprechende Belohnung des engagierten Tigers-Auftritts. „Wir haben Bayreuth das erste Drittel nicht im Griff gehabt“, erkannte Eisbären-Coach Jeff Tomlinson. Seine Mannschaft hatte den Tigers zu viel Platz gelassen und schien vom Angriffswirbel der Bayreuther zunächst völlig überfordert. Mitunter hatten die Berliner Mühe, sich für längere Zeit aus dem eigenen Drittel zu befreien.


Dann aber, mit der sicheren Führung im Rücken, nahmen die Tigers den Schwung aus ihrem Spiel. Bedingt durch eine Flut von Strafzeiten, die der auffällige Schiedsrichter Christian Schummers großzügig an beide Seiten verteilte, verlor die Partie ihren Fluss. Berlin kam in der Folge besser ins Spiel, allerdings konnten die Tigers immer wieder beweisen, was sie ihm Training zuvor geübt hatten. Überzahlspiel hatte Joe West auf seinem Trainingsplan stehen gehabt und das Ergebnis war ein munteres, cleveres und sehenswertes Powerplay der Tigers, bei dem auch die Ausbeute stimmte. Hinzu kam ein sicheres Unterzahlspiel, das es den Gästen schwer machte, zu Erfolg versprechenden Abschlüssen zu gelangen. Kein Zweifel: Gegenüber der vergangenen Saison haben sich die Bayreuther Special Teams deutlich verbessert.


Und gegen die Berliner Eisbären stimmte diesmal auch die Torebilanz, vor allem dank des grandiosen Auftritts von Stürmer Jeremy Cheyne, der an vier der sechs Tore beteiligt war. Was in Oberhausen nicht funktionierte, klappte gegen die junge Mannschaft aus der Hauptstadt. Der Unterschied zum letzten Spiel: „Die Jungs waren hungrig“, erklärte West. Während das Bayreuther Team in Oberhausen den anstrengenden Vorbereitungswochen Tribut zollen musste, lief es diesmal wesentlich runder – wenngleich gegen Ende der Begegnung die Kräfte deutlich nachließen. Immerhin: „Das Spiel heute war ein Fortschritt“, konnte West am Schluss Bilanz ziehen.


Für die Eisbären war der Auftritt in Bayreuth die dritte Niederlage im dritten Spiel. Die Mannschaft, die als Farmteam des DEL-Kaders aufgebaut werden soll, findet sich in der Oberliga noch nicht zurecht. „Es war für uns – wie letzte Woche auch – sehr schwer“, berichtete Trainer Tomlinson. „Wir haben noch viel Arbeit vor uns.“ (Ingo Schorlemmer)


ESV Bayreuth – Eisbären Juniors 6:3 (3:0; 1:1; 2:2)


Tore: 1:0 (3.) Shepherd (MacIntyre, Splitter); 2:0 (6.) Stoyan (Cheyne, Pastika); 3:0 (16.) MacIntyre (Cheyne, Shepherd; Überzahltor); 3:1 (22.) Mueller (Liesegang; Überzahltor); 4:1 (25.) Shepherd (Cheyne, Carrabs; Überzahltor); 5:1 (46.) Cheyne (Bayer, Pastika); 4:2 (50.) Mueller (Sommerfeld); 6:2 (55.) MacIntyre; 6:3 (59.) Liesegang (Kramer; 5-3-Überzahltor)


Schiedsrichter: Schummers (Grefrath)

Strafminuten: 26 / 18 plus 10 Minuten Disziplinarstrafe gegen Mueller

Zuschauer: 1118

Befreiungsschlag von Memmingen – Tölz zerlegt Landsberg auswärts
Weiden und Rosenheim ziehen einsam ihre Kreise

​Die Blue Devils Weiden und die Starbulls Rosenheim gewannen ihre Sonntagspiele und verteidigten locker ihre Spitzenpositionen in der Oberliga Süd....

Spitzenspiel wird für Scorpions gewertet – Duisburg bremst Erfurts Aufholjagd
Krefeld und Hamm schicken Favoriten geschlagen nach Hause

​So etwas hatten die Teams aus Hannover, sprich vom Pferdeturm, und aus Herne nicht erwartet. Beide waren als Favoriten zu ihren Auswärtsfahrten gestartet und kassie...

Antonin Dusek besetzt dritte Kontingentstelle
Deggendorfer SC holt erfahrenen Center

​Nachdem Petr Stloukal seine deutsche Staatsangehörigkeit anerkannt bekommen hat, war die dritte Kontingentstelle frei. Jetzt ist man auf der Suche nach einer passen...

Füssen überrascht Bad Tölz – Peiting feiert Kantersieg
Höchstadter EC verschärft Verfolgerduell

​Den Höchstadt Alligators sei Dank. Mit ihrem Erfolg gegen Rosenheim machten sie auch dem Einzelverfolger Starbulls nun ein Trio, bestehend eben aus Rosenheim, Degge...

Erfurt lässt Hamm keine Chance – Scorpions auf Torejagd in Herford
Saale Bulls Halle gewinnen Lokalderby gegen Leipzig

​Langsam bekommt die Tabelle in der Oberliga Nord wieder einheitliche Züge. Von den ersten sieben Mannschaften haben fünf 26 Spiele absolviert, und Tabellenführer si...

Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 06.12.2022
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herforder EV Herford
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Freitag 09.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Herner EV Herne
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 06.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Peiting Peiting
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Mittwoch 07.12.2022
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Freitag 09.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EV Lindau Lindau
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz