Bayreuth: Sonderzug zu den Berlin Capitals geplant

Kampf an mehreren Fronten - Suche nach GeldgebernKampf an mehreren Fronten - Suche nach Geldgebern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach mehreren Wochen intensiver Planung und Kalkulation steht nun fest, dass auch in dieser Saison wieder ein Sonderzug die Fans der Tigers zu einem Auswärtsspiel fahren soll. Nach der schönen und erfolgreichen Reise in der Vorsaison zu den Hannover Indians ist in diesem Jahr angedacht, zum Auswärtsspiel der Tigers bei den Berlin Capitals zu reisen.

Schon im Vorfeld, nachdem der Rahmenterminplan der ESBG veröffentlich wurde, einigte man sich mit dem Aufsteiger aus der Hauptstadt, das Spiel am 04. Januar 2004 auf 15 Uhr vorzuverlegen. Damit war der erste Schritt für einen eventuellen Sonderzug getan. Anschließend wurden wieder Gespräche mit der Centralbahn geführt, die auch im letzten Jahr schon Fans und Team transportierten.

Auch wenn trotz der kürzeren Fahrstrecke und -zeit die Kosten für den Zug etwas gestiegen sind, konnte der Fahrpreis günstig gestaltet werden: 65 Euro kostet die Zugfahrt von Bayreuth nach Berlin und zurück. Wer die Karte bis zum 5. Dezember bei einem der kommenden drei Heimspiele gegen Weißwasser, Berlin und Hannover kauft, zahlt nur 59 Euro. Eintrittskarten für das Spiel werden auf der Fahrt im Zug zu einem günstigen Preis verkauft.

Nach dem 5. Dezember wird feststehen, ob der Zug definitiv stattfinden wird. Dann muss bei der Centralbahn definitiv gebucht werden. Darum hoffen wir, dass bis zu diesem Stichtag genug Zugkarten an den Fan gebracht worden sind, um diesen Event sicher zuzusagen. Optimale Planungssicherheit würden ca. 200 verkaufte Zugkarten bis zu diesem Termin bieten. Bei deutlich weniger verkauften Fahrscheinen muss der Zug leider abgesagt werden.

Als Partner für den Sonderzug konnte die Brauerei Maisel gewonnen werden, die dem Zug auch als Namenspatron dient: Alle Aktionen um den Fanzug werden künftig unter dem Namen "Maisel's Weisse Haupstadt-Express" laufen. Wir bedanken uns hierfür schon vorab bei der Brauerei Maisel für die Zusammenarbeit und die Ausstattung mit Getränken der Brauerei Maisel und der Bayreuther Bierbrauerei beim Sonderzug.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Auftakt der Playoff-Achtelfinals startet am Sonntag
Spielplan für die Oberliga Playoff-Achtelfinals stehen fest

Das Playoff-Achtelfinale der DEB Oberliga ist nun vollständig besetzt, nachdem die Pre-Playoffs in der Oberliga Nord und Süd abgeschlossen wurden....

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...