Bayreuth: Hugo Giguère fällt voraussichtlich mehrere Monate aus

Kampf an mehreren Fronten - Suche nach GeldgebernKampf an mehreren Fronten - Suche nach Geldgebern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Pechvogel der noch jungen Saison ist zweifelsfrei der kanadische Neuzugang Hugo Giguère. Der 25-jährige Stürmer verletzte sich in drei seiner vier Partien für die Tigers.

Nachdem er schon einen Schlag auf den Daumen und einen Puck auf den Knöchel bekommen hat und sich dabei leichte Blessuren zuzog, traf es Giguère im Pokal-Heimspiel besonders schwer: In der achten Spielminute wurde er an die Bande gecheckt und verletzte sich dabei unglücklich. Er wurde sofort zur Erstversorgung ins Klinikum Bayreuth gebracht. Dort wurde bereits eine Schulterverletzung diagnostiziert.

Bei einer weitergehenden Untersuchung beim Teamarzt der Tigers, Professor Dr. Wagner, wurde dann die Schwere der Verletzung offensichtlich: Schultereckgelenksprengung. Eine Operation wurde Giguère nahegelegt, diese würde den Heilungsverlauf deutlich verbessern, aber auch vier Wochen mehr beanspruchen. Aber auch ohne Operation wird es mindestens acht bis zehn Wochen dauern bis die Schulter wieder vollkommen genesen ist.

Daran schließt sich dann noch die Reha-Phase an. Bis Hugo Giguère also wieder vollkommen fit und einsatzfähig ist werden mehrere Monate ins Land gehen. Im schlimmsten Fall wird die Zwangspause ein Jahr betragen.


Die Vorstandschaft des ESV Bayreuth wird Giguère auf Grund der Verletzung aber nicht "vor die Tür" setzen. Der sportliche Leiter, Peter Diener, versichert dass man alles versucht um Hugo Giguère den weiteren Aufenthalt in Bayreuth so gut wie möglich zu gestalten und ihm hilft wo es nötig ist. Über die sportliche Zukunft wird sich Giguère nun zusammen mit seinem Spielervermittler Gedanken machen und dann der Vorstandschaft mitteilen ob er in Bayreuth bleiben möchte oder in seine Heimat zurückkehrt.

Erfolg für den EV Füssen
Deutliches 5:0 gegen Schlusslicht Höchstadter EC

​Eine nicht nur vom Ergebnis her recht deutliche Angelegenheit war das Heimspiel des EVF gegen die Gäste aus Höchstadt. Beim 5:0 (2:0, 3:0, 0:0) bogen die Schwarz-Ge...

Frust von der Seele geschossen
Hannover Scorpions fegen Piranhas hochüberlegen mit 9:3 vom Eis

​Als das Spiel vorbei war, rumste es im Eisstadion in Mellendorf gleich zweimal. Einmal bei den Rostock Piranhas in der Kabine, denn die Ostseestädter waren stellenw...

Trainer bleibt eine weitere Saison
EV Füssen verlängert Vertrag mit Andreas Becherer

​Die neue Spielzeit ist zwar gerade mal zwei Monate alt, doch bereits jetzt stellt der EV Füssen die Weichen für die Zukunft. Der Verein verlängert den Vertrag mit s...

Herne unterliegt mit 3:6 beim Titelverteidiger im Spitzenspiel
Tilburg Trappers festigen Platz ein mit Erfolg gegen direkten Verfolger

​Nach einem mäßigen Saisonstart haben die Tilburg Trappers wieder die Tabellenspitze in der Oberliga Nord erklommen und werden sie wohl auch nicht mehr so schnell he...

Selber Wölfe unterliegen mit 2:4
Starbulls Rosenheim nehmen erfolgreich Revanche

​In einer intensiven Partie waren die Starbulls Rosenheim die bessere und über weite Strecken die gedanklich schnellere Mannschaft. So unterlagen die Selber Wölfe da...

7:3-Erfolg gegen die Bulls
Deggendorfer SC verbuchen deutlichen Heimsieg über Sonthofen

​Nach drei Heimniederlagen am Stück gelang dem Deggendorfer SC am Freitagabend auf heimischem Eis endlich wieder ein Erfolgserlebnis. Vor 1816 Zuschauern bezwang das...

Erfolg am Donnerstagabend
Eisbären Regensburg bezwingen Memmingen nach Verlängerung

​Ein starker Patrick Berger im Tor und ein gutes Schlussdrittel bescheren den Eisbären Regensburg einen 4:3-Erfolg nach Verlängerung gegen die Memminger Indians. ...

Am Sonntag zu Hause gegen Erfurt
Füchse Duisburg vor Derby in Essen

​Am Freitag, 15. November, um 20 Uhr, treffen die Füchse Duisburg in der Eissporthalle am Westbahnhof auf die Moskitos Essen. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 17.11.2019
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Hannover
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover
Saale Bulls Halle Halle
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Tilburg Trappers Trappers

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 17.11.2019
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
ERC Sonthofen Sonthofen
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Selber Wölfe Selb
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!