Bayreuth: Dauerkartenstart am Samstag

Kampf an mehreren Fronten - Suche nach GeldgebernKampf an mehreren Fronten - Suche nach Geldgebern
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nachdem die ESBG den Rahmenterminplan sowie die Rahmenspiele für die neue Oberliga-Saison bekannt gegebenen hat, wurden nun die Eintritts- und Dauerkartenpreise kalkuliert.

Berücksichtigt werden mussten aktuelle Bauarbeiten im Eisstadion: Derzeit wird im Tigerkäfig am Kühlsystem der Eisfläche gearbeitet. Da sich der Umfang der Arbeiten noch erhöhen kann wurde den ausführenden Firmen eine - auch benötigte - Frist bis Ende August gesetzt. Erst danach kann damit begonnen werden das Eis zu bereiten. Durch den ebenfalls um eine Woche vorgezogenen Beginn der Oberliga-Vorrunde fallen weitere Termine für Vorbereitungsspiele im Eisstadion weg. Die Zusage der Stadt lautet momentan: Eis ab 10. September. Ein vorgezogenes Ende der Bauarbeiten könnte somit unter Umständen auch bedeuten, dass die Tigers vorher Ihr Revier beziehen können.

Um nicht eine neue Lücke in den sowieso knapp gehaltenen Etat zu reißen musste der Schritt einer leichten Preiserhöhung gemacht werden. Gleichzeitig wurde aber der Wunsch vieler Vereinsmitglieder erhört: Mitglieder des Eissportverein Bayreuth sparen künftig anstatt einem Euro pro Spiel zwei Euro! Dadurch erhoffen wir uns, ehemalige Mitglieder zurückzugewinnen und neue Vereinsmitglieder hinzugewinnen zu können! Mehr dazu in drei Beispielen:

Bisher kostete ein Stehplatz für Erwachsene 9 Euro, künftig 9,50 Euro. Auf der Grundlage von 25 Spielen auf der Dauerkarte würde der einzelne Eintritt ohne Bonus 237,50 Euro betragen. Mit 10% Frühbucher-Rabatt bis 06.August 2004 kostet die Stehplatz-Dauerkarte dann nur noch 213,75 Euro. Vereinsmitglieder sparen noch mehr: 168,75 Euro müssen dann gezahlt werden, ein Ersparnis von 45 Euro! Für Nichtmitglieder wird somit der Besuch aller 25 Punktspiele um nur 12,50 Euro erhöht.

Ein 16-jähriger Jugendlicher zahlt künftig anstatt bisher 6 Euro nun 6,50 Euro. Die Dauerkarte kommt in der ersten Preisphase auf 146,25 Euro für Nichtmitglieder. Mitglieder zahlen sogar nur 101,25 Euro für alle 25 Punktspiele und sparen damit 45 Euro! Dafür müsste der 16-jährige zuvor Vereinsmitglied werden, und einen Beitrag von nur 50 Euro zahlen.

Eine Familiendauerkarte rentiert sich ebenfalls. Eine Familie mit zwei Erwachsenen und einem 10-jährigen Kind zahlt als Nichtmitglied für Sitzplätze in der ersten Phase 680,63 Euro (2 x 303,75 Euro sowie der Halbe Preis für das Kind, 73,13 Euro). Über eine Familienmitgliedschaft (115 Euro / Jahr) würden die Karten nur 566,13 Euro kosten und somit eine Ersparnis von 114,50 Euro bedeuten!

Ein Wort noch zu den Sitzplätzen: Die Unterscheidung in zwei Kategorien. Somit besteht ab sofort freie Platzwahl auf allen nicht reservierten Plätzen und Tribünen.

Für Dauerkarteninhaber wird ein separater Eingang geöffnet, damit längere Wartezeiten am Eingang vermieden werden. Ebenfalls werden die Kontrollen an den Tribünen-Aufgängen verstärkt. Inhaber von Sitzplatz-Dauerkarten werden bereits jetzt gebeten, künftig die Dauerkarte am Aufgang vorzuzeigen damit der Ordnungsdienst diese nicht immer fordern muss.

Da die Fans als Hauptsponsor des Vereins nicht das Gefühl haben sollen, dass der Verein die Preise erhöht ohne etwas zu bieten, werden zusätzlich zu den besseren Konditionen für Vereinsmitglieder unter den ersten 100 Dauerkartenkäufern noch 20 Fantrikots - je zehn mal Heim- und Auswärts - verlost. Diese Verlosung wird beim Saisoneröffnungsfest Anfang September geschehen. Alle Preise werden weiterhin auch auf unserer Homepage veröffentlicht! Am Samstag werden beim um 17 Uhr beginnenden Fanstammtisch die ersten Dauerkarten zum Verkauf bereit liegen. Auch Vereinsmitgliedschaften können dort abgeschlossen werden, um den günstigen Mitgliedspreis zu bekommen.

HEV muss beim Tabellendritten Halle ran
Herforder Ice Dragons gegen das nächste Topteam

​Nicht nachlassen – der Herforder EV hatte nur wenig Zeit, den 8:6-Heimsieg über Tabellenführer Saale Bulls Halle zu genießen. Zu kurz getaktet ist der Spielplan der...

Erfurt weiter auf Siegeskurs – irres zweites Drittel am Pferdeturm
Hannover Scorpions lassen sich von Herford kalt erwischen

​Die Scorer, die schon am Freitag sehr erfolgreich waren, schlugen auch am Sonntag zu. Wieder fielen in der Oberliga Nord neun Tore im Schnitt – und diese Ergebnisse...

5:4-Sieg in Passau
Junges EVF-Team entscheidet kurioses Spiel für sich

​So eine Aufstellung hatte der EV Füssen noch nicht. 14 DNL-Spieler, darunter fünf 17-Jährige. Altersdurchschnitt 20,2 Jahre, im Tor 14 Minuten Oberligaerfahrung, dr...

Lindau Islanders gewinnen mit 5:3
Selber Wölfe verspielen Zwei-Tore-Führung

​Die Selber Wölfe mussten sich in der Oberliga Süd auswärts den EV Lindau Islanders mit 3:5 (2:4, 0:1, 1:0) geschlagen geben. ...

Schöne Powerplaytreffer, aber keine Chance auf Punkte
Starbulls Rosenheim unterliegen dem SC Riessersee

​Die Starbulls Rosenheim unterlagen am Sonntagabend im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirchen dem SC Riessersee mit 3:5. ...

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau