Baum bleibt in Bad Nauheim

Baum bleibt in Bad NauheimBaum bleibt in Bad Nauheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 29-jährige gebürtige Iserlohner geht mittlerweile in seine fünfte Spielzeit bei den Hessen, zu denen er im Sommer 2007 aus Herne (u.a. gemeinsam mit Matthias Baldys) wechselte. In Bad Nauheim ist der 1,85 Meter große und 92 Kilogramm schwere Rechtsschütze inzwischen mehr als heimisch geworden, darüber hinaus hat sich der Spielführer zu einer Leitfigur auf und neben dem Eis der Roten Teufel entwickelt. Zudem sind seine Qualitäten im Spiel nach vorne bekannt, nachdem er in der abgelaufenen Saison für den EC in 57 Partien 17 Tore bei 45 Assists markierte. „Alexander ist ein ganz wichtiges Glied in unserer Teamkette. Er ist offensiv wie defensiv ein Spieler mit sehr guten Qualitäten und er hat mittlerweile unheimlich viel Erfahrung, so dass ich mich freue, dass auch er unserem Kader erhalten bleibt“, sagt EC-Coach Fred Carroll über seinen Kapitän. „Überhaupt waren wir in der Defensive letztes Jahr überaus stabil, was dafür spricht, dass wir den Kern dort zusammen halten und nur punktuell ergänzen wollen. Wir haben einige ausbaufähige Verteidiger im Kader, mit denen wir den nächsten Schritt machen möchten und da hilft das Engagement auch von Alexander wirklich sehr“, erklärt der Kanadier.

Geschäftsführer Andreas Ortwein äußerte sich folgendermaßen zur Vertragsverlängerung: „Alexander ist ein Spieler, bei dem wir oft denken, dass er von seinen Qualitäten auch höherklassig spielen könnte – vielleicht sogar müsste. Aber wir wollen uns da natürlich nicht beschweren (lacht) - er bleibt Teil unseres Teams. Er ist hier wie viele andere aus dem Kader mittlerweile in Bad Nauheim zu Hause und das ist gut so. Ihn kann man fast schon zu den 'Einheimischen' im Team zählen. Seine Weiterverpflichtung gehört auch ganz klar zu unserem Plan, den Grundcharakter des Teams zu erhalten“, so der Butzbacher.

Mit Alexander Baums Vertragsunterschrift umfasst der neue Kader (ohne Junioren) bislang zwei Torhüter, fünf Verteidiger sowie sechs Stürmer. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass noch zwei Abwehrspieler sowie drei bis vier Angreifer auf dem Zettel des Trainers stehen, der tagtäglich Kontakt zu aussichtsreichen Kandidaten hat.

Lange vorbereitet
Hannover Indians verkünden Zusammenarbeit mit Bremerhaven

​Die Hannover Indians haben ein Kooperationsteam in der DEL gefunden. Mit den Fischtown Pinguins konnte damit der Wunschpartner gewonnen werden. ...

Vertrag nicht verlängert
Joshua Stephens verlässt die Crocodiles Hamburg

​Der Vertrag von Joshua Stephens bei den Crocodiles Hamburg wird nicht verlängert, da der Stürmer bei einem anderen Verein sein Glück suchen möchte....

Ungeschlagen am Hühnerberg
Memminger Indians bezwingen auch Regensburg

​Der ECDC Memmingen siegt beim 6:4 (2:1, 2:1, 2:2) auch gegen die Eisbären Regensburg am Hühnerberg und bleibt dabei im neunten Spiel in Folge ohne Niederlage. Trotz...

Gegen Peiting und Deggendorf
EV Füssen muss nächste Niederlagen hinnehmen

​Der EV Füssen hat das Heimspiel ohne Zuschauer gegen den EC Peiting mit 3:5 (1:0, 2:4, 0:1) verloren. Alle drei Treffer erzielte Marco Deubler....

Ungefährdeter 4:1-Heimsieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim siegen vor Geisterkulisse

​Die Starbulls Rosenheim haben ihre Heimspielaufgabe im Rahmen des 14. Spieltags der Oberliga Süd souverän bewältigt. Unter Ausschluss von Zuschauern siegten die Grü...

Sieg im Spitzenspiel gegen Tilburg – Leipzig schlägt Indians
Saale Bulls Halle übernehmen Platz an der Sonne

​Das war eine echte Werbung für das Eishockey. Im Duell der beiden punktgleichen Topteams der Oberliga Nord setzten sich die Saale Bulls Halle nach Penaltyschießen g...

Indians verlieren gegen Herne
Tilburg und Halle weiterhin im Gleichschritt an der Spitze

​Es geht an der Spitze der Oberliga Nord weiter wie bisher. Beide Topteams, die Saale Bulls Halle und die Tilburg Trappers, gewannen am Freitag ihre Spiele, wobei be...

Enges Spiel in Passau
Memminger Indians siegen in der Overtime

​Die Memminger Indians sicherten sich in der Overtime gegen die Passau Black Hawks den zweiten Punkt. Gegen zähe Niederbayern mühten sich die Mannen von Coach Sergej...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 03.12.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Indians
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Sonntag 05.12.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Indians
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Krefelder EV Krefeld
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Scorpions Scorpions