Baldys und Cardona verlängern ihre Verträge

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Weiter geht es bei den Roten Teufeln Bad Nauheim in Sachen Vertragsverlängerungen: Für das kämpferische Element im Team der Kurstädter werden auch in der kommenden Oberliga-Saison Mathias Baldys und Dennis Cardona sorgen, die beide neue Kontrakte unterzeichnet haben. Mit ihrer Verpflichtung hat Trainer Fred Carroll bereits sieben Akteure in seinem Kader, der zunächst insgesamt 17 Spieler (9 Stürmer, 6 Verteidiger und 2 Torhüter) umfassen soll.

Mathias Baldys kam vergangenen Sommer vom Regionalliga-Meister Herne in die Wetterau, wo er von Beginn an Führungsqualitäten an den Tag legte. Unter Fred Carroll führte er in der dritten Reihe die jungen Spieler und brachte es in 56 Spielen auf 11 Tore und 34 Vorlagen. Auch in der kommenden Saison wird der oberligaerfahrene Angreifer eine entscheidende Rolle im Konzept des Coaches spielen, so dass man von einer wichtigen Vertragsverlängerung sprechen kann.

Eine solche hat man auch mit Eigengewächs Dennis Cardona vollziehen können. Der 28-Jährige zeigte in der abgelaufenen Spielzeit erneut seine Allrounder-Qualitäten, als der gelernte Stürmer die meiste Zeit in der Defensive agierte, wo er für einiges an Stabilität sorgte. Als Zwei-Wege-Spieler wird er auch 2008/09 zum Einsatz kommen, so dass Fred Carroll mehr Variationsmöglichkeiten offen stehen. Für jedes Team wichtig ist sein unermüdlicher Einsatz sowie die Erfahrung, die er bei seinen Stationen in Weißwasser, Rostock, Leipzig, Ratingen und natürlich in Bad Nauheim gesammelt hat.

Nachdem neben Torhüter Martin Niemz bislang ausschließlich Stürmer unter Vertrag genommen wurden, soll nun in Kürze die Unterschrift des ersten Verteidigers erfolgen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...