Baier und U-20-Nationalspieler Keller bleiben am Kobelhang

Baier und U-20-Nationalspieler Keller bleiben am KobelhangBaier und U-20-Nationalspieler Keller bleiben am Kobelhang
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Oberliga ist für den Yannik Baier, den Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis Chris Baier (Schwenningen, Frankfurt, München, Memmingen), kein Neuland mehr, stand er doch trotz seines Alters bereits die letzten beiden Jahre im Kader des EVF. In 62 Spielen kam er auf elf Scorerpunkte.  Der Deutsche Juniorenmeister von 2010 bestritt darüber hinaus in der abgelaufenen Spielzeit auch noch 14 DNL-Partien mit fünf Zählern. Baier gilt jedoch nicht als der große Punktesammler, sondern  als mannschaftsdienlicher Akteur, der auch seine defensiven Aufgaben  nicht vernachlässigt und immer sehr diszipliniert auftritt.

Kilian Keller war sicherlich eine der positiven Überraschungen der letzten Spielzeit: Der erst 17-Jährige erkämpfte sich einen Stammplatz im Team von Trainer Holzmann und überzeugte mit beständig guten Leistungen. Der EV Füssen freut sich daher, dass Kilian am heutigen Nachmittag seinen Vertrag nunmehr um eine weitere Spielzeit verlängert hat. Dass dies keine Selbstverständlichkeit war zeigt schon die Tatsache, dass er bereits ein Probetraining in der DEL absolviert hat, und bei der jüngst stattgefundenen U18-Weltmeisterschaft punktbester Verteidiger des deutschen Teams war.

Doch der 1,87 Meter große Abwehrspieler ist bodenständig genug, um erst einmal in Ruhe seine Lehre im heimischen Pfronten zu absolvieren. Dazu bietet ihm der EV Füssen weiterhin die Möglichkeit, sich in Ruhe auf hohem Niveau zu entwickeln, um irgendwann einmal sein Ziel, das natürlich Eishockeyprofi heißt, in Angriff zu nehmen. Die Voraussetzungen für das große Talent sind jedenfalls hervorragend, letzte Spielzeit gelang dem seit den Kleinschülern für die Leoparden spielenden Kilian sogar der Sprung in den ersten EVF-Block, und auch offensiv konnte der Verteidiger mit der Rückennummer 27 schon Akzente setzen, in der Oberliga brachte er es in 40 Spielen auf 10 Scorerpunkte, dazu kamen in der DNL bei 20 Einsätzen weitere 7 Punkte.

Indians haben den Anschluss ans Mittelfeld geschafft
Crocodiles holen sich von Leipzig wieder Platz drei zurück

​Natürlich gewannen die beiden Führenden der Oberliga Nord wieder ihre Spiele, aber dahinter wurde es spannend. Leipzig unterlag und Hamburg gewann und so sind die C...

5:2-Erfolg gegen die Black Dragons
Crocodiles Hamburg gewinnen souverän in Erfurt

​Die Crocodiles Hamburg haben das Spiel bei den Black Dragons Erfurt am Freitagabend mit 5:2 (1:1, 4:1, 0:0) für sich entschieden. Die Mannschaft von Trainer Jacek P...

3:5-Niederlage gegen die Lindau Islanders
Talfahrt der Selber Wölfe geht unvermindert weiter

​Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge, darunter drei vor heimischem Publikum, hofften viele Fans der Selber Wölfe auf eine entsprechende Reaktion ihres Teams und e...

3:6-Niederlage gegen den EV Füssen
Deggendorfer SC unterliegt im Topspiel

​Der Deggendorfer SC muss auf heimischem Eis eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den EV Füssen verlor das Team von Trainer Dave Allison vor 1705 Zuschauern mit ...

Ex-Rosenheimer kommt nach Farmsen
Crocodiles Hamburg verpflichten Chase Witala

​Die Crocodiles Hamburg haben auf die Vertragsauflösung mit Chad Staley reagiert und mit Chase Witala einen neuen Kontingentspieler verpflichtet. Der 24-jährige Stür...

Rosenheim trifft auf den ECDC Memmingen
Starbulls empfangen am Sonntag den Spitzenreiter

​Es ist das Highlight des 22. Spieltags der Oberliga Süd: Die Starbulls Rosenheim empfangen mit den Memmingen Indians den aktuellen Tabellenführer im ROFA-Stadion. D...

Vorher geht’s nach Krefeld
Moskitos Essen brennen auf letztes Hinrunden-Heimspiel gegen Indians

​Für die Wohnbau Moskitos Essen stehen an den Spieltagen 20 und 21 zwei wichtige Partien auf dem Programm. Bevor am Sonntag die Hannover Indians am Westbahnhof gasti...

ERC Sonthofen trifft auf Weiden
Bulls wollen Aufwärtstrend fortsetzen

​Am Sonntag, 8. Dezember, gastiert der ERC Sonthofen um 18.30 Uhr bei den Blue Devils Weiden in der Oberpfalz. Am Freitag ist der ERC spielfrei, da das Heimspiel geg...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 06.12.2019
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Indians Hannover
7 : 2
Füchse Duisburg Duisburg
Hannover Scorpions Hannover
2 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Black Dragons Erfurt Erfurt
2 : 5
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
1 : 4
Herner EV Herne
Tilburg Trappers Trappers
2 : 0
Icefighters Leipzig Leipzig
Sonntag 08.12.2019
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Indians Hannover
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Hannover

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 06.12.2019
Deggendorfer SC Deggendorf
3 : 6
EV Füssen Füssen
Selber Wölfe Selb
3 : 5
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
3 : 2
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
5 : 1
Höchstadter EC Höchstadt
SC Riessersee Riessersee
4 : 3
EC Peiting Peiting
Sonntag 08.12.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!