Bärenstarke Bären warten auf hochfliegende Pinguine

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neue Seite 1

„Öfter mal was Neues“ –

ist nicht nur ein in deutschen Landen bestens bekannter Werbespruch, sondern

auch Wunsch vieler Eishockeyfans. Am kommenden Freitag geht dieser nun in Erfüllung,

denn zum ersten Mal in dieser Spielzeit trifft der REV Bremerhaven auf einen

Gegner, mit dem er sich in dieser Saison noch nicht messen durfte. In die Höhle

der Bären müssen die Draisaitl Buben reisen und können sich schon vor Antritt

der Reise sicher sein, sich dort auf einen heißen Tanz einstellen zu müssen.

Das Team von Trainer Fred Carroll gilt als besonders heimstark und nach dem

Erreichen der Meisterrunde gilt das Neuwieder Icehouse wieder als guter

Anlaufpunkt für die Fans am Mittelrhein, wenn es gilt guten und spannenden

Sport zu sehen.

Gronau

die Nummer Eins


Ein Blick auf den Kader

beweist schnell, dass die jüngsten Erfolge der Deichstädter durchaus nicht dem

Zufall entspringen. Besonders in der Defensive machen die Carroll Schützlinge

einen sehr starken Eindruck. Im Tor können die Bären mit Marc Gronau auf einen

sehr erfahrenen Routinier zurückgreifen. Obwohl Gronau in den vergangenen

Jahren stets als Nummer EINS gesetzt war, können die Verantwortlichen auch auf

das Leistungsvermögen eines Dennis Hipke bauen.

Ladislav

Strompf Heimkehrer aus der „Pokovic Epoche"

Bauen kann man aber auch auf die Verteidigung. Hier machen die

„Deichstädter“ ihrem Namen alle Ehre und sind stets bemüht, die

Angriffswellen gegnerischer Mannschaften schon in der neutralen Zone

„einzudeichen“. Sami Leinonen, Ladislav Strompf oder Georg Havlik sind nur

drei Spieler, die hier stellvertretend für den anerkannt starken

Defensivbereich Erwähnung finden sollen.

Jaroslav

Mayer – „Gunner“ der Bären


Auch in der Offensive können die „Bären“ überzeugen wenn sie,

wie zurzeit, nicht gerade vom Verletzungspech verfolgt sind. Mit Todd Johnson

und Dave Stevens mussten die Westdeutschen in den letzten Wochen auf wichtige

Leistungsträger verzichten, die aber aller Voraussicht nach gegen den REV

Bremerhaven wieder mit an Bord sein werden. Eine weitere Trumpfkarte im Team des

SCM ist zweifelsohne Jaroslav Majer. Obwohl er in den letzten Spielen nicht traf

und viele bereits unkten, er hätte sein Pulver bereits verschossen, Majer zählt

zu den gefährlichsten Stürmern der Liga. Überzeugen konnten bisher auch

Waldemar Gomov und Moritz Schmidt, der zu Saisonbeginn von den Schweinfurter „Mighty

Dogs“ in die Deichstadt gewechselt war.

Bisheriger

Saisonverlauf übertrifft die Erwartungen


Lässt man den bisherigen Verlauf der Saison Revue passieren, dann

muss man Fred Carroll und seinem Team ein Sonderlob übermitteln. Natürlich ist

der Kader der Bären in der Breite nicht so besetzt, dass man ohne nennenswerten

Substanzverlust den Ausfall von mehreren Leistungsträgern verkraften kann, aber

gegen den Tabellendritten aus der Seestadt wollen die Mittelrheiner mit der

zurzeit besten Mannschaft auflaufen und, wie man aus Neuwied hört, am Ende als

Sieger das Eis verlassen.

4:0-Sieg beim ECDC Memmingen
EV Füssen siegt mit Kampf, Siegeswillen und Hötzinger

​Es war von Anfang an die erwartete Abwehrschlacht, doch eine, bei welcher der EV Füssen meistens die Kontrolle hatte. Es verlief sich Angriff um Angriff des Heimtea...

Leipzig übernimmt Rang zwei – Krefeld überrascht Halle
Hannover Scorpions entscheiden Spitzenduell für sich

​Die Hannover Scorpions können sich wohl als Gewinner des Freitags in der Oberliga Nord fühlen. Immerhin konnten sie im Straßenbahnduell den Zweiten vom Pferdeturm m...

Crocodiles Hamburg verlieren mit 3:5
Knappe Niederlage gegen bissige Black Dragons Erfurt

​Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die TecArt Black Dragons Erfurt am Freitagabend mit 3:5 (2:2, 1:1, 0:2) verloren. ...

6:0 gegen die EV Lindau Islanders
Selber Wölfe fahren neunten Sieg in Folge ein

​Die Selber Wölfe machten beim 6:0 (2:0, 3:0, 1:0) gegen den EV Lindau das halbe Dutzend voll und schickten die Islanders ohne Punkte zurück an den Bodensee. ...

Deggendorf gewinnt mit 5:3
DSC verbucht Arbeitssieg über die Höchstadt Alligators

​Mit dem Sieg über die Höchstadt Alligators ist der Heimfluch des Deggendorfer SC endlich gebrochen. Die auf heimischem Eis noch sieglosen DSC-Cracks bezwangen am Fr...

9:3-Auswärtssieg nach seriösem Auftritt
Starbulls Rosenheim besiegen Landsberg deutlich

​Die Starbulls Rosenheim sind am Freitagabend im Auswärtsspiel gegen den HC Landsberg Riverkings ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Beim Duell in der Lechstadt b...

Was passiert, wenn nicht alle Spiele ausgetragen werden
DEB: Quotientenregelung oder Null-Wertung?

​Mit einer Möglichkeit muss sich jeder Spieler, Trainer und Fan anfreunden: In der Corona-Eishockey-Saison 2020/21 ist es möglich, dass nicht alle Spiele vor dem End...

Am Sonntag in der Eis-Arena gegen Weiden
Passau Black Hawks spielen heute in Peiting

​Die Passau Black Hawks müssen an diesem Wochenende zweimal ran. Am heutigen Freitag steht um 19.30 Uhr das Auswärtsspiel beim EC Peiting auf dem Spielplan. Am Sonnt...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 04.12.2020
Krefelder EV Krefeld
5 : 3
Saale Bulls Halle Halle
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Indians Indians
2 : 3
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 5
Black Dragons Erfurt Erfurt
Icefighters Leipzig Leipzig
4 : 1
Herner EV Herne
Herforder EV Herford
7 : 8
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 06.12.2020
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Indians Indians
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Herforder EV Herford

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 04.12.2020
EC Peiting Peiting
5 : 0
EHF Passau Black Hawks Passau
Deggendorfer SC Deggendorf
5 : 3
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
3 : 9
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
6 : 0
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
0 : 4
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
4 : 3
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 06.12.2020
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EC Peiting Peiting
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden