Bären trennen sich von Ingo Angermann und liebäugeln mit Ralf Stärk

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die meisterschaftsfreien Tagen nutzte der SC Mittelrhein-Neuwied zu zwei netten Einlagespielchen und einigen (unfreiwilligen) personellen Veränderungen. Beim Abschiedsspiel von Mario Naster sah man viele alte Gesichter auf den Rängen unter den 1500 Zuschauern, die nach dem Konkurs des EHC Neuwied mit dem Dasein als Eishockeyfan abgeschlossen haben. Möglicherweise wurde bei dem einen oder anderen Anhänger nach dem tollen Abend die Lust aufs Eishockey wieder angeregt und man sieht sich als Fan des SC Mittelrhein-Neuwied wieder. Beim 9:2 gegen die belgische Nationalmannschaft (es fehlte der Düsseldorfer Mike Pellegrims) spielten die Bären bereits ohne Ingo Angermann. Der Stürmer, zuletzt in drei Spielen hintereinander erfolgreich, besaß einen befristeten Arbeitsvertrag bis Ende Oktober. Aufgrund zahlreicher Eskapaden außerhalb des Eises verzichteten die Bären auf eine Vertragsverlängerung. Daher gibt es nun die Überlegung, einen Akteur, der bei Mario Nasters "Allstars" auftrat, zu verpflichten: Ralf Stärk, zurzeit vereinslos, spielte von Ende 1994 bis Sommer 1998 in Neuwied. Wie er finanziert werden kann, ist allerdings noch offen. Durch die veränderte Öffentlichkeitsarbeit zu Saisonbeginn liegen die Bären (kalkuliert wurde mit 700 pro Spiel wurde vergangenen Dienstag auf einer Sitzung des Wirtschaftsbeirats erklärt) deutlich über dem Plan (ca. 1050 Zahlende abseits des offiziellen Spielberichtsbogens), doch einige Rücktritte hinter den Kulissen könnten die guten Zahlen zur Makulatur werden lassen; schließlich brachen vergangenes Jahr nach der Novemberpause die Zuschauerzahlen in Neuwied ein, obwohl der SCM damals Tabellenführer war. Vor allem dürften dem SCM zwei Rücktritte im (erweiterten) Wirtschaftsbeirat, die bei der Sponsorenakquise zum Teil über zehn Jahre hervorragende Arbeit in Neuwied geleistet haben, nicht ohne Folgen bleiben. Diese Lücken wollen die Bären durch Umstrukturierungen in den eigenen Reihen schließen. Auch die Öffentlichkeitsarbeit wird neu geordnet. Aus gut informierten Kreisen wurde bekannt, dass Vorstandsmitglied Rüdiger Fuchs sowie die Fanbeauftragten Heiner Anhäuser und Hans-Georg Fastner künftig die Öffentlichkeitsarbeit verbessern werden. Gegen Belgien kamen immerhin schon 365 Zahlende laut Spielberichtsbogen. (lim)

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

AufstiegsplayOffs zur DEL2