Bad Nauheim verplichtet Torhüter Martin Niemz

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Allmählich füllt sich der Kader der Roten Teufel Bad Nauheim für die nächste Oberliga-Saison: nachdem bislang vier Stürmer unter Vertrag stehen, wurde nun ein Kontrakt auf der Torhüter-Position unterzeichnet. Vom Zweitligisten ETC Crimmitschau wechselt Martin Niemz in die Kurstadt und nimmt somit die Position des abwandernden Torsten Schmitt ein. Der 25-Jährige stand in der abgelaufenen Spielzeit beim DEL-Club Wolfsburg als dritter Torhüter unter Vertrag, absolvierte jedoch mit einer Förderlizenz beim Kooperationspartner der VW-Städter fast die komplette Zweitliga-Saison, an deren Ende die Play-off-Viertelfinal-Teilnahme stand. Bereits in der Saison 2006/07 holte Fred Carroll als damaliger Coach des ES Weißwasser den gebürtigen Bad Muskauer in die Lausitz, wo er insgesamt 17 Zweitliga-Spiele bestritt.

„Martin ist ein ausgezeichneter Torhüter, was er sowohl in Weißwasser wie auch zuletzt in Crimmitschau unter Beweis stellen konnte. Nicht umsonst holten ihn die Wolfsburger als Nummer drei hinter Oliver Jonas und Chris Rogles", sagt Fred Carroll über den Neuzugang, der seine Profi-Karriere beim SC Riessersee begann, wo er zuvor in der DNL-Mannschaft der Garmischer zum Einsatz kam. Nach einer Station in der Bayernliga beim EC Ulm absolvierte der 1,85 Meter große und 95 Kilogramm schwere Niemz 2003/04 eine erste Saison in Weißwasser in der damaligen Oberliga Süd. Es folgten zwei Jahre als Stamm-Goalie beim Sachsen-Regionalligisten ELV Niesky, ehe er das zweite Mal in Weißwasser anheuerte.

Mit seinem Engagement in Bad Nauheim möchte Martin Niemz den Kampf um die Nummer eins zwischen den Oberliga-Pfosten der Kurstädter aufnehmen, nachdem bei seinen letzten Stationen in der 2. Liga stets Goalies wie Nolan McDonald oder Sinisa Martinovic diese Position als Kontingentspieler inne hatten. Somit dürfte die kommende Oberliga-Saison, in der gemäß ESBG-Beschluss ausschließlich deutsche Torhüter spielen werden, genau die richtige Herausforderung für Niemz sein, um im besten Torhüter-Alter dieses Ziel zu erreichen.

Punkt gegen Tilburg teuer erkauft
Hannover Scorpions empfangen Tabellenführer

​Es war das erwartet schwere Spiel. Die Begegnung der Hannover Scorpions gegen die Tilburg Trappers hielt, was die knapp 1400 Besucher erwartet hatten. ...

500. Oberliga-Spiel von Stephan Kreuzmann
Moskitos Essen feiern souveränen 5:1-Auswärtserfolg in Erfurt

​Einen souveränen und verdienten 5:1- Auswärtssieg konnten die Moskitos Essen am Sonntag vor 373 Zuschauern bei den Black Dragons Erfurt einfahren. ...

3:2-Sieg gegen den ECDC Memmingen
EV Füssen kämpft den Tabellendritten nieder

​Ausverkauftes Haus, Derbystimmung, der EV Füssen schlägt den Dritten der Tabelle aus Memmingen mit 3:2 (2:1, 1:1, 0:0). Schwarz-gelbes Eishockeyherz, was willst du ...

Team findet gute Antwort auf erste Saisonniederlage
6:2-Sieg gegen Krefeld bringt Herner EV wieder die Tabellenführung

​Der Herner EV konnte im Heimspiel gegen den Krefelder EV eine passende Antwort auf die erste Saisonniederlage vom Freitag finden und die Rheinländer mit 6:2 (1:0, 3...

Tilburg und die Scorpions schwächeln am achten Spieltag
Erneuter Wechsel an der Spitze: Jetzt liegt Herne vorn

​So etwas kann der Oberlig Nord nur guttun. Jede Woche ein anderer Spitzenreiter. Nachdem die Hannover Scorpions in Leipzig etwas überraschend ausrutschten und die T...

Erste Niederlage für den DSC
Deggendorfer SC holt Punkt im Topspiel gegen Peiting

​Der Deggendorfer SC muss nach neun Spieltagen die erste Niederlage in der Oberliga Süd hinnehmen. Gegen den Zweitplatzierten EC Peiting zog das Team von Trainer Dav...

Einen Punkt leichtfertig verschenkt
Selber Wölfe siegen (erst) im Penaltyschießen gegen Sonthofen

​57 Minuten sah es nach einem ungefährdeten und verdienten Heimerfolg über den ERC Sonthofen aus – ehe zwei Fehler Sonthofen zurück ins Spiel und die Wölfe-Fans ins ...

3:5-Niederlage beim REC
Crocodiles Hamburg unterliegen in Rostock

​Die Crocodiles Hamburg haben das Auswärtsspiel in Rostock am Sonntagabend mit 3:5 (1:1, 1:2, 1:2) verloren. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 25.10.2019
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Hannover Indians Hannover
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Scorpions Hannover
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 25.10.2019
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!