Bad Nauheim rückt auf Rang fünf vor

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 6:1 (3:1, 1:0, 2:0) gewannen die Roten Teufel Bad Nauhei ihr Oberliga-Heimspiel gegen Altmeister EV Füssen. „Ein wichtiger Sieg“, sagte nach dem Spiel EC-Coach Fred Carroll. Bei den Hausherren stand Jan Barta entgegen der Prognose wieder zur Verfügung, so dass er den gesperrten Eric Haiduk ersetzen konnte. Die Gastgeber machten viel Druck und gingen verdient durch Gare in Führung. Füssen konnte sich nur einmal in Szene setzen, als die Teufel zu langsam wechselten, so dass der frei stehende Krötz ausgleichen konnte. Bad Nauheim spielte aber weiter nach vorne und verwertete zwei schöne Spielzüge durch Schwab und Piwowarczyk zum 3:1-Pausenstand.

Mit Beginn des Mittelabschnitts machten die Bayern deutlich mehr nach vorne, die EC-Defensive inklusive Goalie Boris Ackers stand aber sicher. Die Teufel bekamen Gelegenheiten zum Kontern, Schwab hatte dadurch in der 34.Minute bereits das vierte Tor auf dem Schläger doch EVF-Torhüter Jorde hielt. Schließlich sollte doch noch das 4:1 vor der zweiten Pause fallen, als Eade einen Fehler von Krötz nutzte und auf den von der Strafbank kommenden Cardona passen konnte. Dieser ließ Jorde mit einem Schuss unter die Latte keine Chance.

Dieser Treffer war dann auch der Knackpunkt in der Partie, so dass die Hausherren das Geschehen im letzten Drittel unter Kontrolle hatten und nach Treffern von Gare und Richardson zum 6:1-Endstand trafen. "Das war ein wichtiger Sieg und die richtige Antwort nach dem Freitag-Spiel. Es war zwar noch nicht alles perfekt, aber wir sind auf dem richtigen Weg", so Fred Carroll. Durch diesen Erfolg erklimmen die Hessen den fünften Tabellenrang, den es beim nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag ab 19 Uhr gegen Passau zu verteidigen gilt.

Tore: 1:0 (4:40) Gare (Eade, Richardson/5-4), 1:1 (10:43) Friedl (Naumann, Krötz), 2:1 (13:49) Schwab (Althenn, Kohl), 3:1 (14:55) Piwowarczyk (Richardson, Schwab), 4:1 (35:58) Cardona (Eade, Piwowarczyk), 5:1 (44:24) Richardson (Schwab, Gare), 6:1 (53:32) Gare (Schwab, Richardson). Strafen: Bad Nauheim 6, Füssen 10. Zuschauer: 923.

Verteidiger und Stürmer verlängern
Daniel Bartuli und Justin Unger bleiben bei den Ice Dragons

​Daniel Bartuli bleibt auch in der anstehenden Saison beim Herforder EV und ist somit der achte Verteidiger in der Defensive der Ice Dragons. Der 22-Jährige geht inz...

Neuzugang von den Hannover Scorpions
EV Füssen verstärkt sich mit Victor Knaub

​Die Sturmreihen des EV Füssen erhalten Zuwachs. Von den Hannover Scorpions wechselt der 25 Jahre alte Victor Knaub an den Kobelhang. ...

Zweite Ausländerposition ist besetzt
Ryker Killins komplettiert Defensive des SC Riessersee

​Mit der Verpflichtung von Ryker Killins ist die Defensive des SC Riessersee komplett. Der 26-jährige kanadische Verteidiger bringt die Erfahrung aus drei Jahren und...

Junger Verteidiger für die Rockets
Michael Brunner wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die EG Diez-Limburg hat Michael Brunner unter Vertrag genommen. Der junge Verteidiger kommt über den Nachwuchs, den EHC Straubing und der DNL U20 des EV Landshut, a...

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde