Bad Nauheim erneut Derbysieger und jetzt Tabellenführer

Bad Nauheim erneut Derbysieger und jetzt TabellenführerBad Nauheim erneut Derbysieger und jetzt Tabellenführer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Löwen konnten lediglich im ersten Drittel mit den Gästen mithalten. Bereits nach vier Minuten war Frankfurt in doppelter Überzahl durch Althenn das Führungstor gelungen, dass Lavallee, ebenfalls in Überzahl, noch im ersten Drittel ausgleichen konnte.

Ab dem Mitteldrittel übernahm Bad Nauheim mehr und mehr die Initiative gegen zwar bemühte Löwen, die aber teilweise mut- und ratlos über das Eis fuhren. Von den vermeintlichen Schlüsselspielern war kaum etwas zu sehen. Ganz anders Bad Nauheim. Hier sah man, wer die besten Spieler sind, und diese entschieden auch das Spiel. In Überzahl war der starke Stanley zur Stelle und überwand aus kurzer Distanz Löwen Torwart Ackers zum 2:1, dem Schwaab wenig später das 3:1 folgen ließ. In den letzten 20 Minuten ließ Bad Nauheim kein Zweifel aufkommen, wer das Frankfurter Eis als Sieger verlassen würde. Letzte Löwen Hoffnungen erledigten sich durch das schnelle 4:1 durch Maaßen. Damit war das Spiel endgültig entschieden.

Bad Nauheim dominierte die restliche Spielzeit unter dem frenetischen Jubel der etwa 1.000 mitgereisten Fans. Der Treffer von Mayr kurz vor Schluss kam zu spät und war nur noch Ergebniskosmetik.Lohn dieses souveränen Auswärtserfolges ist die Tabellenführung in der Meisterrunde der Oberliga West. Bad Nauheim profitierte dabei von der Niederlage des bisherigen Spitzenreiters aus Dortmund.

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

VER setzt sich mit 2:1 durch
Zittersieg für die Selber Wölfe in Lindau

​Bis zum Schluss musste gezittert werden, aber die Selber Wölfe behalten einen kühlen Kopf und werden belohnt. Mit einem knappen, aber nach dem Spielverlauf hochverd...

Drei Tore! Einstand nach Maß
Neuzugang Memminger Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

​In einem engen und hart umkämpften Spiel besiegt der ECDC Memmingen seinen Verfolger aus Weiden mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). Dreifacher Torschütze war Neuzugang Tadas K...

Eisbären Regensburg zu abgezockt, Holmgren zu stark
Starbulls Rosenheim unterliegen dem EVR erneut

​Die Starbulls Rosenheim haben auch den zweiten Vergleich gegen die Eisbären Regensburg im Rahmen der Meisterrunde in der Oberliga Süd verloren. Nach der deutlichen ...