Außerirdische gewinnen 6:3 gegen Neuss

Außerirdische gewinnen 6:3 gegen NeussAußerirdische gewinnen 6:3 gegen Neuss
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Neusser, die in dieser Woche mit einer ganzen Reihe von Ausfällen zu kämpfen hatten, wollten sich ihrer Personalsituation keinesfalls ergeben und lieferten vor allem im ersten Spielabschnitt eine kämpferische Partie am Sandbach ab. Die Ice Aliens hatten erhebliche Mühe, ins Spiel zu kommen, geschweige die Partie zu kontrollieren. Auf beiden Seiten gab es zahlreiche Möglichkeiten für beide Teams in Führung zu gehen. Es dauerte jedoch bis zur letzten Minute des ersten Drittels, bis das erste Tor der Partie fiel. Marc Höveler brachte die Ice Aliens mit 1:0 in Führung und markierte gleichzeitig den Pausenstand.

Dass die Gäste bereits kurz nach Wiederanpfiff den Ausgleich durch Kai Oltmanns erzielten, spricht für die Einstellung des Teams von Andrej Fuchs. Im weiteren Verlauf schwanden die Kräfte des NEV jedoch zusehends und die Außerirdischen nahmen das Spiel nun in die Hand. Innerhalb weniger Minuten gelangen drei Treffer durch Tegkaev, Werner und abermals Höveler und sorgten so für die frühzeitige Entscheidung im zweiten Spielabschnitt. Zwar steckten die Neusser nie auf und kamen noch einmal auf 4:2 heran, doch die Aliens ließen sich das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen.

Im letzten Drittel trafen Thorsten Gries und Dennis Fischbuch für die Ratinger und machten damit den Sack endgültig zu. Bedauerlich für die Ice Aliens ist lediglich die Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Gries. Er lieferte sich mit seinem Kontrahenten Daniel Pering in der 52. Spielminute eine Rauferei und wurde unter die Dusche geschickt. Zu diesem Zeitpunkt völlig unnötig, denn eine Strafe gegen Pering war bereits angezeigt, nachdem er Aliens-Kapitän Christian Kohmann rüde zu Fall gebracht hatte.

„Ich habe heute einige Schwächen gesehen, die wir dringend abstellen müssen. Trotzdem haben wir eine gutes Spiel gemacht und am Ende verdient gewonnen“, sagte Czeslaw Panek nach dem Spiel gegen den NEV. „Respekt an Neuss für die heutige Leistung mit diesem geschwächten Kader.“

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb