Auftaktdrittel reichte

Auftaktdrittel reichteAuftaktdrittel reichte
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit einer 3:0-Führung gingen die Westfalen Elche in die erste Drittelpause, im weiteren Verlauf der Partie konnte man sehen, dass dem durch Verletzungen geschrumpften Mini-Kader Kraft, Konzentration und geistige Frische fehlten. So konnte der Gast aus Unna auch fortan das Spiel relativ ausgeglichen gestalten und EHC-Keeper Boris Ackers viel beschäftigen. Ein paar statistische Details lieferte die Begegnung auch noch. Das 100. Meisterschaftstor der Elche in dieser Saison konnte verzeichnet werden und das gleich zweifach, im neunten Heimspiel gab es auch den neunten Sieg und Youngster Lars Grözinger kam zu seinem ersten Treffer im Seniorenbereich.

Bereits nach 30 Sekunden bot sich EHC-Stürmer Sven Breiter die erste Tormöglichkeit, danach hatten die Königsborner Bulldogs dann gleich drei Einschusschancen und Boris Ackers musste in der zweiten Spielminute gegen Matthias Potthoff schon sein ganzes Können aufbieten, um einen Rückstand zu verhindern. Eine Minute später fiel dann aber das 1:0 für den EHC, als Sven Breiter eine gute Kombination der ersten Reihe abschloss. Damit waren die 100 Tore der Elche voll, zumindest bezogen auf die Tabelle. Da dort aber auch die 5:0-Wertung des Heimspiels gegen Bad Nauheim eingerechnet ist (Anfang Oktober gab es ein 2:3 nach Penaltyschiessen, die Roten Teufel hatten aber einen nicht spielberechtigen Akteur eingesetzt), war es erst der 97. selbst erzielte Treffer. Als Martin Schweiger in der siebten Minute im Nachschuss das 2:0 markierte, schien das Spiel seinen erwarteten Verlauf zu nehmen. Aber die Gäste spielten weiter munter mit und Boris Ackers musste in der 8. Minute gegen Patric Schnieder und fünf Minuten später gegen Andre Kuchina erneut retten. Ein toller Alleingang von Lars Grözinger brachte dann in der 16. Minute mit dem 3:0 die Vorentscheidung. Der 17-jährige DNL-Stürmer des Krefelder EV setzte sich gekonnt gegen alle Gegenspieler durch und kam in seinem dritten Einsatz im EHC-Trikot zu seinem ersten Treffer im Seniorenbereich. Der zweite Abschnitt begann für die Elche unglücklich, als der Puck in der 24. Minute nach einem Schuss von KJEC-Verteidiger Igor Vyskoc zum 3:1 über die Linie trudelte. Beide Mannschaften hatten fortan die Möglichkeit, das Ergebnis zu ihren Gunsten zu verbessern. Die besten Chancen der Elche boten sich Sven Breiter in der 26. und Brad Bonello in der 36. Minute, aber Gästekeeper Philipp Potthoff war auf dem Posten. Nach einem Gewühl vor seinem Gehäuse war er aber in der 39. Minute machtlos, als EHC-Stürmer Kevin Thau als einziger die Übersicht behielt und zum 4:1 einlochen konnte. Damit war dann auch der 100. Treffer der Saison selber erzielt.. Auch im letzten Abschnitt hatten die Gäste wieder den besseren Start und konnten in der 41. Minute durch Ivan Dornic auf 4:2 verkürzen. Damit war auch gleichzeitig bereits der Endstand erreicht. Die Elche konzentrierten sich immer mehr auf die Ergebnisverteidigung, was auch trotz einer anderthalbminütigen doppelten Unterzahl um die 49. Minute gelang.

Am Sonntag spielen die Elche um 18 Uhr bein den Ratinger Ice Aliens.

Tore: 1:0 (2:22) Sven Breiter (David Hördler, Martin Schweiger), 2:0 (7:00) Martin Schweiger (David Hördler, Sven Breiter), 3:0 (15:59) Lars Grözinger (Dominique Hensel), 3:1 (23:19) Igor Vyskoc (Benjamin Proyer, Igor Furda), 4:1 (38:15) Kevin Thau (Brad Bonello/5-4), 4:2 (40:51) Ivan Dornic (Matthias Potthoff). Strafen: Dortmund 12, Königsborn 12. Zuschauer: 391.

Erfurt weiter auf Siegeskurs – irres zweites Drittel am Pferdeturm
Hannover Scorpions lassen sich von Herford kalt erwischen

​Die Scorer, die schon am Freitag sehr erfolgreich waren, schlugen auch am Sonntag zu. Wieder fielen in der Oberliga Nord neun Tore im Schnitt – und diese Ergebnisse...

5:4-Sieg in Passau
Junges EVF-Team entscheidet kurioses Spiel für sich

​So eine Aufstellung hatte der EV Füssen noch nicht. 14 DNL-Spieler, darunter fünf 17-Jährige. Altersdurchschnitt 20,2 Jahre, im Tor 14 Minuten Oberligaerfahrung, dr...

Lindau Islanders gewinnen mit 5:3
Selber Wölfe verspielen Zwei-Tore-Führung

​Die Selber Wölfe mussten sich in der Oberliga Süd auswärts den EV Lindau Islanders mit 3:5 (2:4, 0:1, 1:0) geschlagen geben. ...

Schöne Powerplaytreffer, aber keine Chance auf Punkte
Starbulls Rosenheim unterliegen dem SC Riessersee

​Die Starbulls Rosenheim unterlagen am Sonntagabend im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirchen dem SC Riessersee mit 3:5. ...

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau