Auch diesmal peilt Fire drei Punkte an

Auch diesmal peilt Fire drei Punkte anAuch diesmal peilt Fire drei Punkte an
Lesedauer: ca. 1 Minute

Inzwischen hat sich aber einiges getan und vor allem, was das Selbstbewusstsein angeht, hat man deutlich zugelegt, so dass jetzt auch an einem Wochenende, an dem es gegen den Tabellenvierten und -Zweiten geht, von Trainer Nore Weber das Ziel ausgegeben wurde, mindestens drei Punkte einfahren zu wollen.

Am Freitag in Füssen hat man auch noch eine Rechnung offen. Immerhin war man im letzten Heimspiel, das gegen die Allgäuer mit 3:12 verloren wurde, am Tiefpunkt der laufenden Saison angelangt.

Das Heimspiel steigt diesmal wieder am Sonntag, 19. Dezember, ab 18:30 Uhr. Fire trifft dann auf, wenn es sowas überhaupt gibt, den „Lieblingsgegner“ dieser Saison, den SC Riessersee. Gegen den Zweitligaabsteiger konnte man das erste Heimspiel in der Overtime für sich entscheiden und auch in Garmisch gab es gegen den Altmeister eine äußerst knappe Niederlage, die ebenfalls erst nach der Nachspielzeit fest stand. Weber warnt aber: „Garmisch hat zur Zeit einige Verletzte. Gerade deshalb sind sie aber potentiell gefährlich, weil jetzt vielleicht auch andere Spieler die Chance sehen, sich in den Vordergrund zu spielen.“

Gegen den attraktiven Heimspielgegner und auf Grund der zuletzt gezeigten guten Leistungen hofft man bei Deggendorf Fire aber nicht nur auf den einen oder anderen Punkt, sondern auch darauf, dass wieder mehr Zuschauer den Weg in die Eissporthalle finde, um ihren DSC zu unterstützen.

Verzichten muss Weber an diesem Wochenende auf Nico Wolfgramm. Der junge Verteidiger hatte sich in Peiting an der Schulter verletzt und fällt vermutlich noch zwei Wochen aus. Der Trainer kann aber auch ein wenig Entwarnung geben: „Es ist nicht so schlimm, wie zunächst vermutet. Am Knochen ist nichts gebrochen und auch keine Bänder gerissen. Er hat eine schmerzhafte Zerrung, aber sobald er wieder schmerzfrei ist, kann er auch wieder spielen.“

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf