Artur Tegkaev verstärkt die Außerirdischen

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die

Ratinger Ice Aliens haben mit Artur Tegkaev einen weiteren Spieler

für die Saison 2010/11 verpflichtet. Der 19-jährige Stürmer

wechselt vom Ligenkonkurrenten EV Duisburg an den Ratinger Sandbach.

Bei

den Füchsen absolvierte Tegkaev insgesamt 45 Spiele und erzielte

hierbei 29 Tore. Mit 30 Vorlagen kam er damit auf insgesamt 59 Punkte

bei gerade einmal 16 Strafminuten. Damit gehörte er zu den Top

20 Scorern der Regionalliga-Hauptrunde. Bei einer Körpergröße

von 1,84 Meter bringt er 94 Kilogramm auf die Waage.

In

den vergangenen zwei Jahren spielte Artur Tegkaev für die

Duisburger Füchse. Zuvor ging er zwei Jahre für die

Düsseldorfer EG in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) aufs Eis,

nachdem er in Bietigheim den kompletten Nachwuchs durchlief und dort

ebenfalls in der DNL spielte. Neben seinem Engagement bei den

Außerirdischen wird Tegkaev in Ratingen außerdem eine

Ausbildung zum Bürokaufmann beginnen, die ihm von den Ice Aliens

vermittelt wurde. „Das war für mich einer der Gründe,

warum ich mich für Ratingen entschieden habe“, sagt Tegkaev,

der auch lukrative Angebote anderer Clubs vorliegen hatte.

Der

Aliens-Vorsitzende Michael Krüger ist mit der Verpflichtung des

jungen Spielers sehr zufrieden. „Tegkaev ist ein junger und

torgefährlicher Spieler, der in der vergangenen Saison mehrfach

bewiesen hat, dass er auch die spielentscheidenden Treffer machen

kann. Er ist jederzeit engagiert und kämpferisch auf dem Eis.

Das passt hundertprozentig in das Konzept unseres Trainers“, so

Krüger.

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

AufstiegsplayOffs zur DEL2