Andy Reiss bestreitet sein 1000. ProfispielKarrieremeilenstein im Hannover-Derby

Andy Reiss (rechts mit Mütze) steht vor einem Karrieremeilenstein: Im bevorstehenden Playoff-Derby wird Reiss sein 1000. Profispiel bestreiten. (picture alliance / dpa | Jochen Lübke)Andy Reiss (rechts mit Mütze) steht vor einem Karrieremeilenstein: Im bevorstehenden Playoff-Derby wird Reiss sein 1000. Profispiel bestreiten. (picture alliance / dpa | Jochen Lübke)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Playoff-Derby zwischen diesen beiden Mannschaften verspricht Spannung pur, doch dieses Mal kommt eine besondere Note hinzu: Andy Reiss, der erfahrene Verteidiger der Scorpions, steht vor einem Karrieremeilenstein. Am kommenden Freitag, im vierten Spiel der Viertelfinalserie der Eishockey-Oberliga gegen die Indians, wird Reiss sein 1000. Profispiel bestreiten. Ein Moment, der sowohl für ihn persönlich als auch für die gesamte Eishockeygemeinschaft von Bedeutung ist.

Reiss, der mit 16 Jahren seinen ersten Profivertrag bei den Scorpions unterschrieb, blickt auf eine beeindruckende Laufbahn zurück. Sein Debüt gab er in der Saison 2002/2003 für den ESC. Interessanterweise kam es während seiner Anfangszeit auch zu einem Engagement beim Vorgänger der Indians, dem KEV Hannover, in der Oberliga.

Ursprünglich als Stürmer gestartet, wurde Reiss von Hans Zach zu einem Verteidiger umgeschult, eine Rolle, in der er zu einem der besten und ausdauerndsten Spieler seiner Liga avancierte. Seine Erfolge, darunter der Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit den Scorpions im Jahr 2010 und Einsätze für die Nationalmannschaft, unterstreichen seinen Stellenwert im deutschen Eishockey.

Die Nachricht von seinem bevorstehenden 1000. Spiel erreichte Reiss durch einen Teamkollegen, Robin Thomson, und wurde ihm erst kurz vor dem Spiel durch eine Flut von Nachrichten und Anfragen bewusst. Für ihn bietet das kommende Derby gegen die Indians einen perfekten Rahmen für diesen Meilenstein – es ist ein Heimspiel in der Stadt, in der seine beeindruckende Karriere begann.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...