Andrej Naumann im siebten Jahr in Schwarz-Gelb

Andrej Naumann (Mitte) will auch in der kommenden Saison für den EV Füssen jubeln. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Andrej Naumann (Mitte) will auch in der kommenden Saison für den EV Füssen jubeln. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Längst ist der gebürtige Kasache mit deutscher Staatsbürgerschaft in Füssen heimisch geworden, und zählt Jahr für Jahr zu den beständigsten Spielern im Kader des EVF. Als Allrounder ist er fast universell einsetzbar, kann Mittel- und Außenstürmer ebenso spielen wie Verteidiger. Am besten kommt er natürlich in seiner angestammten Position als Center zur Geltung, wo seine Fähigkeiten, ein Spiel zu gestalten, am besten zum Tragen kommen. Dabei ist der technisch versierte Stürmer kein Spieler für die Galerie, sondern erledigt stets auch seine defensiven Aufgaben zuverlässig. Aber auch offensiv war er zuletzt eine Bank, die abgelaufene Saison stellte für ihn persönlich sogar die bislang beste in seiner Karriere dar: In 46 Spielen gelangen ihm 72 Punkte, damit war er nach Liga-Primus Sascha Golts zweitbester Scorer des EVF, seine 54 Torvorlagen waren die meisten im Team. Auch in der Gesamtstatistik der Oberliga Süd können sich die Zahlen sehen lassen: Platz 7 in der Scorerwertung und Platz 3 bei den Assists. Zudem war er punktbester EVF-Spieler in den Playoffs.

Neben insgesamt zehn Spielzeiten in der Oberliga kann Andrej Naumann auch auf drei Jahre in der 2.  Bundesliga für Wilhelmshaven und Crimmitschau zurückblicken, und mit dieser Erfahrung wird er auch in der Spielzeit 2011/12 ein wichtiger Führungsspieler für die vielen Talente des Vereins sein.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...