Andreas Kruck wechselt nach Ravensburg

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kurz vor dem Ende der Transferzeit müssen die Black Hawks Passau noch einen Spielerabgang vermelden. Andreas Kruck, der zu Beginn der laufenden Saison vom Zweitligisten EHC München nach Passau kam, bat die Vereinsführung der Black Hawks um eine vorzeitige Vertragsauflösung und wird künftig für den Zweitligisten Ravensburg auf das Eis gehen. „Andi ist natürlich nicht nur sportlich ein Verlust für das Team, wir haben alles versucht, um ihn in Passau zu halten“, so Marcus Petri und Klaus Feistl. Die Vereinsführung wollte aber dem 24-jährigen Spieler die Chance nicht verwehren, wieder im hochklassigen Profibereich zu spielen.

Kurz vor dem Ende der Transferzeit müssen die Black Hawks Passau noch einen Spielerabgang vermelden. Andreas Kruck, der zu Beginn der laufenden Saison vom Zweitligisten EHC München nach Passau kam, bat die Vereinsführung der Black Hawks um eine vorzeitige Vertragsauflösung und wird künftig für den Zweitligisten Ravensburg auf das Eis gehen. „Andi ist natürlich nicht nur sportlich ein Verlust für das Team, wir haben alles versucht, um ihn in Passau zu halten“, so Marcus Petri und Klaus Feistl. Die Vereinsführung wollte aber dem 24-jährigen Spieler die Chance nicht verwehren, wieder im hochklassigen Profibereich zu spielen.