Am Sonntag auswärts in Füssen

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Black Hawks Passau stehen am Sonntag beim EV Füssen vor einer großen, aber dennoch lösbaren Aufgabe in der Oberliga. Die Leoparden mussten am vergangenen Wochenende durch ein tiefes Tal wandern, indem sie bei Deggendorf Fire eine 3:6-Niederlage hinnehmen mussten, ehe sie am Sonntag für den Gipfel des zehnten Spieltages sorgten und den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Starbulls Rosenheim mit 8:4 wieder nach Hause schickten. Das macht den Gegner der Black Hawks eher unberechenbar.

Orientiert man sich an der ersten Begegnung der beiden Mannschaften am ersten Spieltag, spricht alles für die Passauer. Zwar verloren die Hawks das Spiel im Penaltyschießen, dennoch war die Truppe von Trainer Klaus Feistl über die gesamte Spieldauer die dominierende Mannschaft. Einzig die mangelnde Chancenverwertung verhinderte den Sieg. Mittlerweile hat sich die Mannschaft um Kapitän Mike Muller sowohl defensiv als auch im Angriff weitestgehend stabilisiert, so dass sie mit großem Selbstbewusstsein den langen Weg ins Allgäu antreten werden. Zudem könnten die Hawks auch davon profitieren, dass mit Doug Orr der Topstürmer des EV Füssen zur Zeit verletzt ist. Die Passauer hingegen werden voraussichtlich nur auf Goalie Sandro Agricola verzichten müssen, der noch ein paar Wochen benötigen wird, um seine Schnittwunde aus dem Spiel in Kaufbeuren auszukurieren. Die beiden großen Passauer Fanclubs 1. EFC und Supporters wollen mit je einem Fanbus ins Allgäu reisen.

Anmeldungen zur Auswärtsfahrt sind noch möglich unter 0851/9290120.

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

AufstiegsplayOffs zur DEL2