Als Erster in die Play-offs

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es ist geschafft: Der EC Peiting zieht als Tabellenerster der Oberliga Süd in die Play-offs ein. Platz eins, das gelang dem ECP seit Anfang der 80er Jahre nicht mehr. Durch den letztlich souveränen 6:2-Heimsieg gegen das Schlusslicht TEV Miesbach schaffte die Truppe von Trainer Leos Sulak dieses Kunststück, was angesichts der Mammutsaison und der starken Konkurrenz niemand vor der Saison für möglich hielt. „Riesenkompliment an die Mannschaft, was die geleistet hat“, zog Coach Leos Sulak danach seinen Hut vor der Leistung seiner Jungs.

Gegen das Schlusslicht startete sein Team aber überaus passiv ins Spiel. Prompt gingen die Gäste durch den quirligen Schembri (17.) auch in Führung. Erst im Mittelabschnitt kamen die Peitinger auf Touren. Nach dem Ausgleich durch Simon Barg (24.) in Überzahl ging es blitzschnell. Markus Keppeler (26.) staubte zum 2:1 ab, nachdem Andreas Pufal abgezogen hatte. Nur 19 Sekunden später erhöhte Barg mit einem trockenen Schuss auf 3:1. Nach dem vierten ECP-Tor von Manni Eichberger (27.) wechselten die Miesbacher ihren Goalie. Der hielt seinen Kasten sauber bis Barg mit einem Rückhandschuss auf 5:1 stellte. Deml (37.) brachte die Miesbacher, die sich bis zum Schluss nicht aufgaben, aber noch einmal heran. In der Folge kontrollierten die Peitinger das Geschehen. Nach einigen vergebenen Chancen, darunter eine hundertprozentige für Klaus Müller (39.) und einem Stangentreffer von Lubor Dibelka (57.) machte Eichberger kurz vor Schluss das halbe Dutzend voll.

„Die Jungs sind jetzt heiß auf die Play-offs“, freut sich nun ECP-Geschäftsführer Peter Gast auf das Halbfinale gegen Füssen, das am Dienstag (19.30 Uhr), Samstag (18 Uhr) und eventuell auch nächsten Mittwoch Heimspiele und am Donnerstag und Montag Auswärtsspiele vorsieht.

Rostock schockt Leipzig – Scorpions verlieren in Herne
Kampf um Platz vier der Oberliga Nord weiterhin in vollem Gange

​An vorletzten Spieltag der Oberliga Nord hätten Entscheidungen fallen können und sie wurden alle vertagt, weil keines der involvierten Teams die dafür notwendigen N...

5:3-Sieg bei EV Füssen
Selber Wölfe machen großen Schritt in Richtung Play-offs

​Ersatzgeschwächt machen sich die Selber Wölfe auf dem Weg zum EV Füssen – holten im Kampf um die Oberliga-Play-offs einen wichtigen 5:3 (2:2, 1:0, 2:1)-Sieg. ...

Zittern im letzten Drittel
Eisbären Regensburg zittern sich zu 4:2-Erfolg gegen Lindau

​Zwar feierten die Regensburger Eisbären im Duell mit den Islanders aus Lindau einen 4:2-Erfolg, doch gerade im letzten Drittel mussten die Regensburger um die drei ...

5:3 gegen die Blue Devils Weiden
Deggendorfer SC verbucht Pflichtsieg

​Der Deggendorfer SC startete am Freitagabend erfolgreich ins Wochenende. Vor 1543 Zuschauern bezwang das Team von Trainer Dave Allison die Blue Devils Weiden mit 5:...

Spiele gegen Hannover und Krefeld
Moskitos gehen ohne Druck ins letzte Hauptrunden-Wochenende

​Ohne Druck gehen die Wohnbau Moskitos Essen in den letzten Doppelspieltag dieser Saison in der Oberliga Nord. Denn vor dem Heimspiel gegen die Hannover Indians (Fre...

Nägele erholt sich auf Mallorca
Scorpions gegen Halle als Play-off-Test

​Am Sonntag um 18 Uhr empfangen die Hannover Scorpions zum letzten Spiel der Hauptrunde in der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle. ...

Spitzenspiele mit Endspielcharakter
Starbulls Rosenheim treffen auf Memmingen und Deggendorf

​Am vorletzten Wochenende der Meisterrunde der Oberliga Süd treten die Starbulls Rosenheim am Freitagabend um 20 Uhr bei Tabellenführer ECDC Memmingen an und empfang...

Gegen Scorpions und Piranhas
Herner EV stimmt sich auf die Play-off ein

​Der Herner EV trifft am letzten Wochenende in der Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Hannover Scorpions und die Rostock Piranhas. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 28.02.2020
Füchse Duisburg Duisburg
6 : 5
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
3 : 2
Hannover Indians Indians
Herner EV Herne
4 : 3
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
5 : 6
Black Dragons Erfurt Erfurt
Icefighters Leipzig Leipzig
0 : 3
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 1
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 01.03.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Indians Indians
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 28.02.2020
EV Füssen Füssen
3 : 5
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
4 : 2
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
5 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
5 : 1
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
5 : 3
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 01.03.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Jetzt die Hockeyweb-App laden!