Allstar-Team des Königsborner JEC ist nahezu komplett

Allstar-Team des Königsborner JEC ist nahezu komplettAllstar-Team des Königsborner JEC ist nahezu komplett
Lesedauer: ca. 1 Minute

So werden im Tor aller Voraussicht nach Petr Sekera und Markus Spellmeyer stehen. Auch bei den Feldspielern ist der für 20 Spieler geplante Kader schon gut gefüllt und so haben bereits 15 ehemalige Spieler des KJEC ihre Zusage geben. Neben Benedikt Haschke,  der Zugleich auch an der Organisation mit beteiligt ist, wird auch sein Bruder Johannes sich noch einmal die Schlittschuhe schnüren. Auch die beiden Loschek-Brüder, Jörg und Volker, haben ihre Zusage gegeben und freuen sich bereits auf das Spiel gegen die 1. Mannschaft. Mit Raimund „Puschkin“ Peschke, Hartmut Raabe, Lars Wicknig und Patrick Moldenhauer gehören vier weitere Spieler, die bereits bei der Gründung der Senioren-Mannschaft im Jahr 2002 dabei waren, zum Allstar-Kader. Zudem werden Kay Sedlaczek und der ehemalige Publikumsliebling Lennart Schwerdtfeger den Altersdurschnitt senken und das Team unterstützen. Als ehemalige KJEC-Nachwuchsspieler, die später den Aufstieg in den Senioren-Bereich vorheriger Teams aus Unna geschafft haben, werden neben Dirk Wefringhaus, Roy Mc Crea auch Nico Meichsner mit dabei sein.

Ganz besonders können sich die Fans auf zwei Spieler freuen, durch die das Team noch weiter an Qualität gewinnt. So wird zum einen Igor Cillik, der erst in diesem Sommer seine Schlittschuhe an den Nagel gehängt hat, sowie der ehemalige Nachwuchstrainer der Bulldogs und derzeitige Spieler der Höchstadt Alligators, Daniel Jun, mit von der Partie sein.

Als Trainer hat Uwe Roosen, ehemaliger Spieler und Trainer des KJEC, seine Zusage gegeben. Roosen war jahrelang als Trainer im Nachwuchs und Seniorenbereich tätig und spielte selbst im Königsborner Nachwuchs. Als Betreuer – sofern er es nach seiner Verletzung nicht doch noch schafft fit zu werden - wird der ehemalige Bulldog-Verteidiger Markus Kolloch das Team unterstützen.

So wird bis zum ersten Training der Allstars am 30. August weiterhin am Kader gebastelt, damit den Zuschauern möglichst viele Ehemalige Akteure präsentiert werden können. Da der Eintritt an dem Tag frei ist und ein buntes Rahmenprogramm geplant wurde, erhoffen sich die Bulldogs an diesem Tag viele Zuschauer, denen das Eishockey in Unna näher gebracht werden kann.

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2