Alligators: Ivan Horak neuer Trainer

Personelle Veränderungen bei den AlligatorsPersonelle Veränderungen bei den Alligators
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Suche ist beendet, sämtliche Spekulation über etwaige Kandidaten Makulatur - der Eishockey- Oberligist Höchstadter EC hat einen neuen Trainer. In der kommenden Spielzeit wird Ivan Horak als neuer Übungsleiter der Mittelfranken das Sagen an der Bande haben.

Der 1957 im tschechischen Opava geborene Horak ist bereits seit 1995 im deutschen Eishockey aktiv und realisierte in dieser Zeit zahlreiche Erfolge. Zum Ausklang seiner aktiven Laufbahn, in welcher der gelernte Verteidiger Horak auch einige Einsätze in der tschechischen Extraliga absolvierte, wechselte Horak zum damaligen Landesligisten Bayreuth und führte das Team anfänglich als Spieler, später auch als Trainer in die Bayernliga. Dort beendete Horak im Alter von 39 Jahren seine Karriere als Spieler und konzentrierte sich völlig auf die Rolle des Trainers – dies überaus erfolgreich. Ein weiterer Aufstieg und der Durchmarsch von der Landes- in die Oberliga standen zu Buche, als Horak die Oberfranken 1998 in Richtung Memmingen verließ. Auch im Allgäu blieb der Erfolg dem Tschechen treu, gelang doch auf Anhieb der Gewinn der Bayrischen Meisterschaft, verbunden mit dem Aufstieg in die Oberliga. Bereits nach einem Jahr kehrte Horak dem Süden allerdings wieder den Rücken und wechselte in die Oberliga Nord, zu den Dresdner Eislöwen. Dort war der 47- jährige zwei Jahre als Cheftrainer aktiv und hatte großen Anteil an der Etablierung der Elbstädter in der Spielklasse. Im Vorfeld der Saison 2001/02 überwarf sich der akribische Arbeiter mit dem Geschäftsführer der Eislöwen, Jan Tabor, wurde vom Amt des Trainers entbunden und als Hauptkoordinator für den Nachwuchsbereich eingesetzt. Im letzten Jahr trainierte Horak die Extraliga- Juniorenmannschaft des tschechischen Clubs Vitkovice und will sich nach diesem Formen junger Spieler, in der kommenden Spielzeit einer neuen Herausforderung stellen.

Oberliga Playoffs

Samstag 20.04.2019
Tilburg Trappers Trappers
6 : 1
Herner EV Herne
Montag 22.04.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
EV Landshut Landshut
Mittwoch 24.04.2019
EV Landshut Landshut
- : -
Tilburg Trappers Trappers