Alligators holen Trolda aus Selb

Personelle Veränderungen bei den AlligatorsPersonelle Veränderungen bei den Alligators
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eishockey Oberligist Höchstadter EC vermeldet den dritten Neuzugang für die Saison 2004/05 und schöpft dabei aus der Konkursmasse des insolventen ERC Selb. Von den Wölfen wechselt der talentierte Angreifer Stephan Trolda in den Aischgrund, der ebenso wie der vor wenigen Tagen verpflichtete Verteidiger Petr Hnidek ein Wunschkandidat des Trainers war. Trolda erlernte das Eishockey in der Jugendabteilung des ESV Bayreuth und ist dem neuen Alligators- Coach Ivan Horak, der bekanntlich einst Übungsleiter in der Wagnerstadt war, aus dieser Zeit ein fester Begriff. Der Tscheche beschreibt den 24- jährigen, als „mannschaftsdienlichen, aufgrund seiner Größe auch robusten Spieler, der über großes Potential verfügt und mit Sicherheit seinen Weg gehen wird“. In der Tat zeigt auch die sportliche Entwicklung der letzten Jahre, dass der mit Gardemaßen ausgestattete Stürmer (1,91 m; 91 kg) bei seinen jüngsten Stationen immer besser in Schwung kommt. In der vorletzten Saison erzielte Trolda in Diensten der Hannover Indians in 54 Spielen zwölf Punkte, während es in der abgelaufenen Spielzeit bei gleicher Anzahl von Einsätzen bereits 25 Zähler für die Selber Wölfe waren. Zusätzlich zu seinem Engagement in der ersten Mannschaft, wird der mit einem Trainerschein ausgestattete Trolda auch in der Nachwuchsabteilung der Alligators aktiv werden. (mw)

Spitzenspiel steht an
SC Riessersee verzichtet auf mögliches Wiederholungsspiel

​Der SC Riessersee wird gegen die Wertung des Spiels gegen den EHC Klostersee in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd keinen Protest einlegen und verzichtet dami...

Verstärkung aus der Oberliga Süd
Rostock Piranhas verpflichten Petr Gulda

​Die Rostock Piranhas haben Petr Gulda verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Tscheche kommt vom EHC Waldkraiburg aus der Oberliga Süd. ...

Blue Devils Weiden: Die Top-Teams auskontern
Erst das Oberpfalz-Derby, dann kommen die Starbulls Rosenheim

​Zum Start in die Meisterrunde der Oberliga Süd konnten die Blue Devils Weiden nur drei von zwölf möglichen Punkten einfahren. Am kommenden Wochenende wartet das Obe...

Serie soll fortgesetzt werden
Hannover Scorpions empfangen die Harzer Falken

​So langsam biegt die Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Zielgerade. In gut einem Monat, am 1. März, findet das letzte Heimspiel der Hauptrunde auf Wedemärker Eis ...

Kräfte sparen und Zinsen sichern
EHC Waldkraiburg trifft auf Königsbrunn und Erding

​Am Freitag tritt der EHC Waldkraiburg um 20 Uhr beim EHC Königsbrunn an, am Sonntag kommen die Erding Gladiators in die Raiffeisen-Arena in der Industriestadt. Spie...

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...