Aliens gehen wieder auf „Tour durch den Kreis“

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ab dem kommenden Wochenende starten die Aliens wieder ihre "Tour durch den Kreis". Bereits im letzten Jahr konnte man sich am Stand der Außerirdischen über den Eishockeysport in Ratingen informieren und mit ein wenig Glück sogar am Glücksrad eine Freikarte für ein Heimspiel am Sandbach gewinnen. "Die Resonanz war im letzten Jahr großartig", berichtet Schatzmeister Rainer Merkelbach. "Die Leute haben sich sehr für die Ice Aliens interessiert und sind mit uns vor Ort ins Gespräch gekommen."

Erste Station wird in diesem Jahr am 13. August die Innenstadt von Ratingen sein. Beim "Fest der Kulturen" sind die Ice Aliens mit einem Stand vertreten. "Alle weiteren Termine werden bekannt gegeben, sobald wir die Genehmigungen der Städte erhalten haben", erklärt Vorstandsmitglied Manuela Pützhofen, die sich auf die diesjährige Tour freut. "Natürlich ist wieder unser Glücksrad mit dabei, an dem die Besucher Fanartikel und Freikarten gewinnen können. Außerdem werden regelmäßig einige Spieler der Ice Aliens vor Ort sein, um Fragen der Besucher zu beantworten und Autogramme zu geben."