Aliens erwarten Duelle gegen launische Gegner

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem EHC Klostersee und dem ETC Crimmitschau warten auf die Ratinger Ice Aliens am kommenden Wochenende zwei Gegner, die sich in den bisherigen Spielen beide als sehr launische Teams präsentierten. Der Zweitliga-Absteiger aus Sachsen patzte im Saisonverlauf schon mehrfach und liegt weit hinter den eigenen Erwartungen und denen der Fans zurück. Die Grafinger hofften, sich endlich einmal von den unteren Plätzen absetzen zu können, doch ein 1:10 gegen den EV Ravensburg markierte am letzten Sonntag den Tiefpunkt im bisherigen Saisonverlauf.

„Wir treffen auf zwei Mannschaften, bei denen mir der eine oder andere Spielername etwas sagt, die mir ansonsten aber unbekannt sind“, erklärt Aliens-Trainer Udo Schmid. „Ich erwarte erneut zwei sehr schwere Spiele für uns, da uns wohl nur 15 Feldspieler zur Verfügung stehen. Wenn überhaupt, rechne ich erst für Sonntag mit einem Einsatz von Matthias Vater.“ Henry Martens und Daniel Hatterscheid dürfen für die Aliens am Freitag ran, ebenso am Sonntag, wenn sich bei den Kölner Haien bis dahin kein Spieler verletzt. Philip Hendle ist dagegen wieder bei den Krefeld Pinguinen eingeplant. Das Tor wird am Freitag Torsten Schmitt hüten.

Schmid hofft, dass sein Team an die gute Leistung aus Rosenheim anknüpfen kann. „Das war schon eine bittere Niederlage, da wir aus meiner Sicht drei Minuten vor dem Ende verdient geführt hatten und die bessere Mannschaft waren“, meint der Aliens-Coach. „Dass sich eine Leistung, wie sie im Heimspiel gegen Miesbach gezeigt wurde, nicht noch einmal wiederholen darf, ist selbstverständlich. Unverständlich ist für mich aber, dass die Mannschaft bereits beim ersten schlechten Spiel seit Jahren so ausgepfiffen wird.“ Mit diszipliniertem Spiel wollen sich die Aliens den eigenen Fans am Sonntag gegen Crimmitschau (ab 18 Uhr) wieder von ihrer besten Seite zeigen.

6:1 gegen Lindau
EV Füssen fährt wichtigen Sieg ein

​Es war das erwartet hart umkämpfte Spiel zwischen dem EV Füssen und den Lindau Islanders. Lange Zeit dominierten die Defensivreihen sowie die starken Torhüter die P...

Drei weitere Punkte
Heimerfolg des ECDC Memmingen gegen Weiden

​Im Heimspiel gegen den 1. EV Weiden konnte der ECDC Memmingen einen nie gefährdeten 2:0 (1:0, 0:0, 1:0)-Erfolg feiern. Eine abermals tolle Kulisse von rund 1900 Zus...

Nach 3:0 gegen Leipzig Platz vier erreicht
Hannover Indians erteilen Icefighters defensiv eine Lektion

​Mit einem am Ende deutlichen 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) setzten sich die Hannover Indians gegen die Icefighters Leipzig verdient durch und erreichten Platz vier in der Obe...

Indians rücken auf Platz vier vor – Mittelfeld so kompakt wie nie zuvor
EV Duisburg sorgt im Derby gegen Herne für den Tagesknaller

​Jetzt sind es wieder vier Gruppen, die für Spannung in der Oberliga Nord sorgen. Ganz oben Tilburg und Herne. Während Tilburg die Essener Tiefe mit Glück umschiffte...

Sieg nach drei Niederlagen in Folge
Eisbären Regensburg bezwingen Rosenheim mit 5:3

​Nach drei Niederlagen in Folge wollten die Eisbären Regensburg im Heimspiel gegen die Starbulls Rosenheim Wiedergutmachung betreiben. Tatsächlich waren die Hausherr...

Zwei wichtige Punkte erkämpft
Zwei Verletzte trüben Siegesfeier der Selber Wölfe

​Die Siegesserie der Selber Wölfe Wölfe in der Meisterrunde der Selber Wölfe hält mit dem 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0) nach Verlängerung gegen den EC Peiting weiter an. ...

2:1-Sieg für Deggendorf
Nach konzentrierter Defensivleistung: DSC schlägt den SC Riessersee

​Einen spannenden Eishockeyabend erlebten die 1894 Zuschauer am Freitagabend. In einer hart umkämpften Partie bezwang der Deggendorfer SC den SC Riessersee mit 2:1 u...

3:1-Arbeitssieg gegen starke Miesbacher
ERC Sonthofen fährt erneuten Erfolg in der Relegation ein

​In der Relegationsrunde mit den besten Bayernligisten fuhr der ERC Sonthofen im dritten Spiel den dritten Sieg ein. Die Bulls besiegten den TEV Miesbach mit 3:1 (2:...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Tilburg Trappers Trappers
5 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
4 : 2
Hannover Indians Hannover
Icefighters Leipzig Leipzig
2 : 3
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 19.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 1
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
2 : 3
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
3 : 2
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!