Alexander Selivanov verstärkt die Füchse

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich freue mich sehr auf Seli, weil er uns mit seinen kreativen Möglichkeiten insgesamt, aber speziell in der momentanen Situation nach der Verletzung von Kevin Cooper helfen kann. Ich erhoffe mir, dass er Akzente setzt und mit seinen Fähigkeiten dazu beiträgt, dass unsere Effektivität bei der Torausbeute erhöht wird“, sagte Trainer Andreas Lupzig zur Verpflichtung des Russen, der bereits in der DEL-Saison 2008/09 für den EVD gespielt und in 47 Spielen 18 Tore und 22 Vorlagen erzielt hatte.

Selivanov hatte die Saison beim Zweitligisten SC Bietigheim-Bissingen begonnen, für den er aber nur ein Pokal- und drei Ligaspiele bestritten hatte. „Die große Distanz zu seiner Familie war für ihn der Hauptgrund, sich nun doch gegen ein Engagement dort zu entscheiden“, sagte EVD-Chef Ralf Pape. „Er kam selbst auf uns zu.“ Noch immer wohnt Selivanov in Krefeld; sein Sohn Dylan spielt schon seit einiger Zeit in der Jugendmannschaft der Füchse. Zudem trainierte Selivanov in der vergangenen Saison, als er für HYS Den Haag in der niederländischen Eredivisie spielte, häufig mit dem EVD-Team.

So wächst natürlich die Hoffnung im Duisburger Lager, dass das Team die sportliche Krise hinter sich lassen kann. „In Bad Nauheim haben wir sehr gut gespielt. Dabei war das Team ja schon umgekrempelt“, so Pape. Denn: Brad Burym und Markus Schmidt boten auf ihren eigentlichen Positionen eine starke Leistung, sprich: Burym rückte wieder in die Verteidigung, Schmidt in den Sturm.

Kevin Cooper, der nach seinem Handbruch Anfang des Monats wohl rund sechs Wochen ausfallen wird, wird aber im Team bleiben. An weitere Veränderungen ist derzeit nicht gedacht. „Ich habe der Mannschaft am Samstag erklärt, dass wir nach dem 40. Spieltag unter den ersten Drei stehen sollten“, hat Pape der Mannschaft den Druck genommen, unbedingt, der Nummer-eins-Favorit der Liga sein zu müssen – was sich in Bad Nauheim schon positiv ausgewirkt hat.

Ob Selivanov schon am Sonntag in Dortmund spielen kann, hängt vom Verlauf der Wechselformalitäten ab. (the)

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
6 : 5
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
1 : 4
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 3
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb