Alex Zitzelsberger wird Backup-Goalie – Testspiele

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf der Suche nach einem zweiten Torhüter ist Deggendorf Fire fündig geworden. Alex Zitzelsberger wird in den Kader des DSC zurückkehren und mit Reinhard Haider und Marco Feiertag das Torhüter-Trio bilden.

Zitzelsberger, der letzte Saison für den Nachverpflichteten Michael Kollmeder seinen Platz im Tor bei Fire räumen musste, kann sich somit in der neuen Spielzeit erneut beweisen und zeigen, dass er ein starker Rückhalt sein kann.

Während die Kader-Planungen momentan auf Hochtouren laufen, wurden bereits die ersten Vorbereitungsspiele vereinbart. Zur Saisoneröffnung des Deggendorfer Eisstadions tritt man daheim gegen die zweite Mannschaft der Red Bulls Salzburg an. Fünf Tage später gibt der EHC Klostersee, ein neuer Ligakonkurrent für Fire, seine Visitenkarte im heimischen Eisstadion an der Trat ab. Anfang September dürfen sich die Fans auf ein Freundschaftsspiel im benachbarten Österreich freuen, der DSC tritt zum Rückspiel bei den Red Bulls Salzburg an. Zum Ende der Vorbereitung wird man sich schließlich noch beim EHC Klostersee in Grafing zu einem Vergleich treffen.

Vorbereitungsspiele Deggendorf Fire

26.08. Deggendorf Fire - Red Bulls Salzburg II

31.08. Deggendorf Fire - EHC Klostersee

02.09. Red Bulls Salzburg II – Deggendorf Fire

07.09. EHC Klostersee - Deggendorf Fire

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...

8:0-Sieg gegen die Black Dragons Erfurt
Fünf-Punkte-Wochenende für den Herner EV

​Mit einem auch in der Höhe verdienten 8:0 (3:0, 4:0, 1:0)-Heimerfolg gegen die TecArt Black Dragons Erfurt konnte der Herner EV am Sonntagabend nach dem Overtime-Si...

VER Selb betreibt Wiedergutmachung nach dem Weiden-Spiel
Willensstarke Wölfe besiegen Eisbären nach Verlängerung

​Der VER Selb zeigte sich zwei Tage nach dem desolaten Auftritt in Weiden gegen die Eisbären Regensburg wie verwandelt. Sie ließen die Eisbären kaum zur Entfaltung k...

Hanseaten verlieren mit 3:8
Crocodiles Hamburg unterliegen Tilburg Trappers

​Die Crocodiles Hamburg haben ihr Heimspiel gegen den amtierenden Meister aus den Niederlanden am Sonntagnachmittag mit 3:8 (1:1, 1:3, 1:4) verloren. ...

Keine Punkte gegen den Favoriten
Memminger Indians ziehen gegen Rosenheim den Kürzeren

​Nach dem Derby-Erfolg in Lindau konnte der ECDC die Punkte am Hühnerberg nicht behalten. Gegen die Starbulls Rosenheim, die letztlich wieder ins Rollen gekommen sin...