Alarmstimmung am Pferdeturm

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit

einer desolaten Vorstellung gegen die Tölzer Löwen gaben die Hannover Indians

auch ihr Zweites von drei Heimspielen innerhalb von sieben Tagen mit 1:6

verloren.

Nur

noch 1594 Zuschauern wollten gestern Abend die Indians sehen, und diese wurden

bitter enttäuscht. War die Vorstellung am Sonntag gegen Heilbronn eines

vermeintlichen Aufstiegsaspiranten nicht würdig, so muss man sich am Pferdeturm

um die sportliche Zielsetzung ernsthaft Sorgen machen.

Die

Gäste aus Bad Tölz waren den Indians in allen Belangen überlegen, in Sachen

Chancenverwertung und Kaltschnäuzigkeit war fast schon ein Klassenunterschied

zu sehen. Kamen die Gäste gefährlich vor das Gehäuse von Agricola, konnte man

beinah schon die Uhr danach stellen wann der Puck den Weg in das Tor findet.

Zwar hatten auf Seiten der Hausherren Lehmann (2.), Rohde (10.) und Meyer (20.)

gar mit einem Innenpfostentreffer die größten Möglichkeiten zum Torerfolg, nur

blieb dieser aus. So stand es bereits nach 20 Minuten 3:0 für die Löwen und

nach 14 Jahren schallten wieder Unmutsäusserungen gegen den eigenen Trainer

durch das Eisstadion.

Waren bei den letzten Spielen „Thomson raus“ noch

vereinzelt zu hören, so waren diese bei der gestrigen Partie massiv zu

vernehmen. Auch versammelten sich bei der Pressekonferenz zahlreiche Fans vor

dem VIP-Zelt, um ihren Ärger verbal Luft zu machen und um die Äusserungen der

beiden Trainer lautstark zu kommentieren. So nahm Indians.Coach Thomson jede

sportliche Verantwortung auf sich. Dem Vernehmen nach soll es heute zwischen

Geschäftsführung und Trainer zu einem Gespräch kommen. Den Hannover Indians

stehen heisse Tage bevor...

Statistik: 0:1 (2:54) Fischhaber (S.

Endraß); 0:2 (7:54) Borzecki (MacSweyn) 5-3; 0:3 (16:57) Schönberger (Albanese,

Borzecki) 5-4; 1:3 Chamberlain (Doyle) 5-4; 1:4 (30:11) Schönberger (Dube,

Borzecki) 4-3; 1:5 (32:00) Dube 5-4; 1:6 (50:43) Melchert (Fischhaber, M.

Endraß) 5-4

Strafen:

Hannover 24 – Bad Tölz 20

Schiedsrichter:

Jablukov (Berlin)

Zuschauer:

1594 

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde