Akademiker vor schwerem Wochenende

Akademiker vor schwerem WochenendeAkademiker vor schwerem Wochenende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur zu gern erinnert man sich an den Saisonstart der Akademiker. Nach dem Erfolg in Halle folgte ein 6:3-Heimsieg gegen die Black Dragons. Gestärkt aus diesen Spielen wollen die Berliner auch dieses Wochenende wieder Punkten. Einfach wird das in dieser ausgeglichenen Liga nicht. Erfurt ist inzwischen, nach einem 8:0-Kantersieg in Schönheide und zwei Punkten aus Leipzig, wieder in der Spur. Zudem treten am Freitag die derzeit offensivstärksten Teams aufeinander. Für das Publikum möglicherweise ein Spektakel, für die Trainer liegt das Hauptaugenmerk sicherlich mehr auf konzentrierter Defensivarbeit Das Team aus Erfurt gilt als besonders kompakt und eingespielt, da die meisten Akteure bereits seit Jahren in Erfurt spielen und teilweise aus dem eigenen Nachwuchs stammen.

Am Sonntag treffen die Akademiker um 17 Uhr auf den EHV Schönheide. Die Verantwortlichen aus dem Erzgebirge haben nach dem katastrophalen Saisonstart schnell gehandelt und haben sich für den vermeintlichen Schwachpunkt Torhüterposition gleich doppelte Verstärkung geholt. Nach den drei Niederlagen in Folge mit 9:21 Toren wurde der FASS-Torwart der letzten Jahre, Sebastian Albrecht per Förderlizenz vom Zweitliga-Nachbarn ETC Chrimmitschau, für das Spiel gegen die Jonsdorfer Falken verpflichtet. Mit „Borschtel“ im Gehäuse gab es dann auch gleich mit 5:2 den ersten Saisonsieg. Am Mittwoch folgte dann der Transfer von Meistergoalie Norbert Pascha von den Saale Bulls Halle. Sollten bis Freitag alle Formalitäten geklärt sein und die Spielgenehmigung rechtzeitig vorliegen, könnte Norbert Pascha bereits am Sonntag gegen unser Team für die Wölfe im Tor stehen. Das macht die Aufgabe für das Team von Chris Lee sicherlich nicht einfacher. Aber Bange machen gibt‘s nicht, denn in der Oberliga Ost kann jeder jeden besiegen.

Aus dem DEL-Team der Eisbären wird Vincent Schlenker wieder ins Team zurückkehren, Thomas Supis wird weiter Erfahrungen in der DEL sammeln. bei Maximilian Faber entscheidet sich erst kurzfristig, ob seine Fußverletzung einen Einsatz zulässt und wenn alle Formalitäten erfüllt sind, wird Anders Johnsson sein Pflichtspieldebut geben.

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb