Akademiker gefordert

Akademiker gefordertAkademiker gefordert
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufgrund der Ergebnisse vom ersten Spieltag zwar ein Spiel des Tabellenersten gegen den Tabellenletzten, aber daraus schon einen Leistungsstand ablesen zu wollen, wäre wohl verfrüht. Sicher können die Akademiker nach ihren beiden Auftaktsiegen gegen Halle und Erfurt mit breiter Brust in das Spiel gehen, aber letztendlich zählen in Lokalderbys nur Kampf, Einsatzbereitschaft und der unbedingte Wille zum Sieg. Insofern erwartet die Zuschauer sicherlich ein „heißer Kampf“ von zwei Teams, die beide aus einer Mischung aus erfahrenen und jungen ehrgeizigen Spielern bestehen. FASS-Coach Chris Lee wird sein Team, mit einem Durchschnittsalter von 21,5 Jahren eines der jüngsten, wenn nicht das jüngste Team der Liga, entsprechend auf den  Gegner einstellen.

Fehlen wird den Weddingern in jedem Fall Goalie Christian Krüger, dessen Verletzung aus dem Halle Spiel nach einer Kernspinnuntersuchung sich zum Glück „nur“ als Innenbanddehnung herausstellte. Ein Einsatz ist frühestens am kommenden Wochenende möglich. Ebenfalls weiter verzichtet werden muss auf Roman Veber, der sich noch zur Reha in der Slowakei befindet. Und möglicherweise auf Thomas Supis, sollte er am Wochenende weitere Einsätze in der DEL Mannschaft der Eisbären bekommen. Dafür wird Steve Roubicek nach überstandener Krankheit am Freitag sein Saisondebüt geben.

Erst einmal nicht mehr im Kader geführt wird der Schweizer Verteidiger Manoé Ruchat. Er fand recht schnell einen attraktiven Job in Berlin und so entschieden sich beide Seiten, vorläufig von einer Verpflichtung abzusehen.

Besonders geehrt werden soll am Freitag der ehemalige Kapitän Lucien Aicher, der nach zwölf Jahren und fast 350 Pflichtspielen in der ersten Mannschaft seine Karriere dort beendete, aber jetzt noch in der 1b aufläuft. Seine Rückennummer 19 wird ebenso nicht mehr vergeben, wie die Nummern 8 und 11 der anderen beiden Urgesteine, Daniel Kuch und Jörn Kugler.

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb